Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Jugendliche spannten Klebeband über Fahrbahn

Hankensbüttel Jugendliche spannten Klebeband über Fahrbahn

Hankensbüttel. Zwei Jugendliche spannten ein Klebeband über die Fahrbahn und den für Fahrräder freigegebenen Gehweg der Oerreler Straße in Hankensbüttel. Die Fahrerin eines mit zwei weiteren Insassen besetzten Pkw wurde dadurch irritiert und konnte noch einen Unfall vermeiden.

Voriger Artikel
Riesengaudi im Oktober: Acht Vereine organisieren erste Jembker Wiesn
Nächster Artikel
BBS 2: Theorie-Lehrkräfte verzweifelt gesucht

Die Fahrerin des Pkw sprach zwei in unmittelbarer Nähe des Tatortes befindliche Jugendliche an, die daraufhin in Richtung der Neubausiedlung Finkenweg flüchteten.

Das zurückgelassene Klebeband wird nun auf mögliche Spuren ausgewertet. Da es sich um eine Straftat handelt, ermittelt die Polizei nun wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Weitere Zeugen, die die Jugendlichen dabei beobachteten, oder selbst betroffen sind, wenden sich bitte an die Polizei in Hankensbüttel unter 05832/9777-0.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr