Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Jugendliche ohne Lehrstelle: Konzept fehle
Gifhorn Gifhorn Stadt Jugendliche ohne Lehrstelle: Konzept fehle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 23.03.2016
Gemeinsames Engagement für Lehrstellen: (v.l.) Carsten Melchert, Albrecht Düsel und Elisabeth Krüger zogen Bilanz. Quelle: Photowerk (cc)
Anzeige
Gifhorn

„Allein 2015 hat Ready4work 215.000 Euro an Spendengeldern gesammelt“, erinnert Albrecht Düsel an Einnahmen aus Konzerten und einem Kochbuch-Verkauf. Nächste Aktion sei der Lauftag. 422 Mitglieder unterstützen Ready4work, 545 Azubis seien gefördert worden. Seit 2003 sei so die stattliche Summe von 3,3 Millionen Euro zusammen gekommen.

Neben „Partnerbeiträgen“ von Unternehmen und der kommunalen Förderung sei das Geld von Ready4work eine wichtige Finanzierungssäule des RVA, erklärt Geschäftsführerin Elisabeth Krüger. „Ready4work ist ein verlässlicher Partner“, verweist Krüger auf 13 Ausbildungsplätze, die der RVA in diesem Jahr anbiete. Seit 1998 seien über den RVA in der Region 2500 Ausbildungen mit hohen Bestehungsquoten auf den Weg gebracht worden.“

„Auch in den nächsten zehn Jahren wird sich die Lage auf dem Ausbildungsmarkt nur unwesentlich verändern - es besteht weiter akuter Handlungsbedarf“, ergänzt Düsel.

„Ein übergreifendes Konzept fehlt“, sagt BBS-II-Chef Carsten Melchert. Viele Betriebe hätten in den vergangenen Jahren die Nachwuchswerbung vernachlässigt. Es gebe aber auch positive Beispiele, verweist Melchert auf erfolgreiches „Personalmarketing“ der Tischler-Innung.

Für Düsel hat das Betriebspraktikum einen hohen Stellenwert: „Es ist Fundgrube für zukünftige Ausbildungsplätze.“

ust

Winkel. „Der Mehrmann“ ist der Titel des Erstlingswerkes des Winkeler Autors Bodo Jendreyko. In dem Buch kommen verschiedene Genres wie Science-Fiction, Krimi und Liebesroman zusammen, auf 500 Seiten stellt Jendreyko die Story rund um den 32-jährigen Leon dar.

26.03.2016

Gifhorn. Läuft der Verkehr auf der B 4 ab 2022 vierspurig zwischen Gamsen und Mittellandkanal? Wenn alles optimal läuft, ja, sagt Bernd Mühlnickel von der Landesbehörde. Wirklich festlegen will sich der erfahrene Straßenbauer nicht. Doch bereits in diesem Sommer dürfte das Projekt vierspurige B 4 nach Braunschweig entscheidend weiter kommen.

23.03.2016

Doppelter Kran-Einsatz am Mühlenmuseum in Gifhorn: Natascha hat gestern ihre neuen Flügel bekommen. Jetzt ist die ukrainische Mühle wieder komplett.

22.03.2016
Anzeige