Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Jugendbotschafter: Malin Lippert ist in Berlin dabei
Gifhorn Gifhorn Stadt Jugendbotschafter: Malin Lippert ist in Berlin dabei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 24.03.2017
Tolles Ergebnis: Malin Lippert (2. v.l.) und Kathleen Melzer haben sehr erfolgreich am Jugnedbotschafter-Wettbewerb teilgenommen.
Anzeige
Gifhorn

Mit einer großartigen Präsentation gewann Malin Lippert (Klasse 10a) knapp vor Kathleen Melzer (Klasse 10d) den Wettbewerb.

Malin Lippert präsentierte dort ihre Tätigkeit als Trainerin in einer Inklusionsmannschaft Fußball. In der Mannschaft, die durch Malin als Co-Trainerin begleitet wird, spielen Behinderte und Menschen ohne Behinderungen aller Altersgruppen miteinander Fußball, treffen auf andere Mannschaften, unternehmen gemeinsam Reisen und richten Turniere aus. „Das ist immer wieder ein neuer Lernprozess für alle“, berichtet die Schülerin. „Es ist so bereichernd, wenn man die Freude der Spielerinnen und Spieler am gemeinsamen Sport sieht.“

Kathleen Melzer ist Trainerin zweier Inliner-Gruppen. Es ist ihr besonders wichtig, den Kindern im Alter von drei bis 14 Jahren die schönsten Flecken in der Umgebung zu zeigen und dort in der freien Natur den Inliner-Sport auszuüben. Die Organisation einer großen mehrtätigen Fahrt gehört neben dem wöchentlichen Training auch zu ihren Aufgaben.

Das Besondere an Kathleens Tätigkeit: Sie ist Diabetikerin. „Ich möchte zeigen, dass eine chronische Krankheit einen nicht darin hindern muss, für sich und für andere etwas zu tun, sich gesund zu verhalten und sich ein eine Gruppe einzubringen.“ Ihr Vorbild hat bereits weitere Kinder mit Diabetes dazu motiviert, der Gruppe beizutreten.

„Beide Schülerinnen haben sich und ihr Projekte hervorragend dargestellt“, so Günther Kraft von den Gifhorner Lions. „Die Preisgelder von 500 und 300 Euro werden sicherlich dazu beitragen, dass die Projekte erfolgreich weiterlaufen.“

Malin Lippert wird nun am deutschlandweiten Wettbewerb in Berlin teilnehmen. 18 Jugendliche präsentieren am 12. und 13. Mai im Rahmen des Kongresses der deutschen Lions in Berlin ihre Projekte. Wenn Malin Lippert auch dort siegen sollte, dann geht es nach Paris, wo die Europasieger gekürt werden.

Das ist wirklich eine tolle Nachricht: Am Dienstag hat der Landkreis Gifhorn einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung zukunftsfähiger Internetversorgung gemacht. „Der Bund wird den Breitbandausbau im Landkreis Gifhorn mit 15 Millionen Euro fördern“, teilte CDU-Parlamentarierin Ingrid Pahlmann am späten Nachmittag mit.

24.03.2017

Wegen Sachbeschädigung musste sich eine Sassenburgerin jetzt vor dem Strafrichter verantworten. Ihre Nachbarn hatten die Frau angezeigt und sie beschuldigt, ein Baustellen-Schild von einem Zaun abgerissen und auf den Boden geworfen zu haben. Nach einer fast einstündigen Beweisaufnahme wurde das Verfahren gegen die Zahlung von zehn Euro an die Geschädigten eingestellt. Eine Schuld war der Frau nicht nachzuweisen.

Gifhorn Stadt Backen, Sport, Theater und Ausflüge - Osterferienspaß in der Grille

Ab sofort sind die Aktionen für den Osterferienspaß in der Grille auf der Hompage des FBZ Grille freigeschaltet. Die Grille-Mitarbeiter haben ein abwechslungsreiches Programm aus den Bereichen Kreativ-, Koch- und Backangebote, Kindertheater, Sport und Ausflüge für Kinder ab sechs Jahren zusammengestellt.

21.03.2017
Anzeige