Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Jugendausschuss will Badebus beibehalten

Papenteich Jugendausschuss will Badebus beibehalten

Meine. Der so genannte Badebus der Samtgemeinde Papenteich in den Sommerferien war eines der Ergebnisse der Jugendkonferenz vom April. Der Jugendausschuss diskutierte am Dienstag ausgiebig, ob der Bus auch im nächsten Jahr wieder an den Start gehen soll.

Voriger Artikel
Erneut viele Raser am II. Koppelweg
Nächster Artikel
Alte Schulstraße: Ausbau erwünscht

Der Badebus soll Bestand haben: Papenteichs Jugendausschuss möchte auch nächsten Sommer wieder Fahrten zum Edesbütteler Freibad anbieten.

Quelle: Ron Niebuhr (Archiv)

Die Idee aus der Konferenz: Ein Bus steuert aus dem Papenteich das Freibad Edesbüttel an, um den Jugendlichen eine Bademöglichkeit zu bieten im Sommer. Die Samtgemeinde subventionierte das Projekt mit knapp 4500 Euro. Bei einer Zahl von 296 Nutzern für die Hinfahrt und 237 Nutzern für die Rückfahrt bedeutete das eine Subvention von 15,20 Euro pro Fahrgast. Mit 72 Prozent kamen die meisten Nutzer aus Meine und Wedelheine. Es habe aber auch Tage ohne jeglichen Fahrgast gegeben, berichtete Samtgemeindebürgermeister Helmut Holzapfel.

Catherine Brenot-Tomauske (SPD): „Der Bus ist positiv für die Kinder. Wir sollten damit weitermachen.“ Auch Hans-Georg Reinemann (CDU) sprach sich für einen zweiten Versuch aus. Christoph Kasper (CDU) regte an, das „sinnvolle Angebot“ zu überarbeiten und womöglich zwei Busse einzusetzen. „Einen nach Edesbüttel für den Ostteil der Samtgemeinde und einen nach Wendeburg für den Westteil“, schlug er vor. Auch Stefan Domke (Piraten) war für ein Fortsetzen und Weiterentwickeln des Projektes.

Eine zunächst ins Gespräch gebrachte Arbeitsgruppe dafür wurde nach weiterer Diskussion jedoch nicht ins Leben gerufen. Man sprach sich einstimmig dafür aus, den Badebus zu erhalten und 11.000 Euro dafür in den Haushalt einzustellen.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr