Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Jede Menge Müll gesammelt
Gifhorn Gifhorn Stadt Jede Menge Müll gesammelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:26 14.03.2016
Für die Umwelt im Einsatz: Engagierte Kästorfer sammelten am Samstagvormittag im und ums Dorf reichlich Müll auf. Quelle: Ron Niebuhr
Gifhorn

Zweieinhalb Stunden waren der Ortsbürgermeister und gut 30 Helfer aus Vereinen, Feuerwehr und Ortsrat in und um Kästorf unterwegs, um klar Schiff zu machen. Verteilt auf vier Gruppen sammelten Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf, was andere im und ums Dorf achtlos und widerrechtlich entsorgt hatten, vor allem ausrangierte Autoreifen und jede Menge Flaschen.

„Besonders schlimm war es wieder entlang der B4“, sagte Völke. In deren Umfeld fand sich auffallend viel Verpackungsmüll von Fastfood-Ketten. Die kuriosesten Fundstücke waren diesmal ein zwei Liter fassendes Einmachglas gefüllt mit Birnenkompott und eine zwar noch ungeöffnete, allerdings schon 1998 abgelaufene Bierdose.

Der Ortsbürgermeister dankte Werner Herrmann für die Organisation des Umwelttages, Tankstellenbetreiber Ulrich Nikolaus für die Bereitsstellung eines Anhängers sowie allen Helfern fürs Müllsammeln. Die Feuerwehr sorgte für ein Mittagessen. 2017 soll es eine Neuauflage geben. „Eigentlich könnten wir gleich nochmal loslaufen. Es findet sich bestimmt schon wieder etwas“, bedauerte Völke die zahlreichen Umweltsünder.

rn

Inmitten beängstigender Nachrichten einen Abend lang heile und fröhliche Welt: Das durften die Zuschauer in der Stadthalle mit dem Musical „Servus Peter“, einer Hommage an den verstorbenen Peter Alexander erleben.

14.03.2016

Gifhorn. „Es waren wieder ein paar Tausend Besucher“, freute sich Iris Bleyer, Leiterin der Zweigwerkstatt der Lebenshilfe im Heidland, wo am Samstag der alljährliche Frühlingsmarkt verbunden mit einem Tag der offenen Tür stattfand.

13.03.2016

Gifhorn. Zwei Bands, zwei benachbarte Locations - und nur einmal Eintritt zahlen. Am Samstag fand der erste „Fuzo-Rock“ statt, im H1 und in „Unser Aller Partykeller“.

13.03.2016