Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Ja-Wort in der Mühle: Ende April geht‘s los
Gifhorn Gifhorn Stadt Ja-Wort in der Mühle: Ende April geht‘s los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 11.04.2017
Bald geht‘s los: Am 29. April geben sich die ersten Paare in der Hochzeitsmühle das Ja-Wort. Quelle: Archiv
Anzeige
Gifhorn

Derzeit müssen in der Dumfries-Mühle noch einige „Schönheitsreparaturen“ erledigt werden. „Der Boden im Trauzimmer wird abgeschliffen und danach gestrichen“, sagt Horn. Spätestens in zwei Wochen soll jedoch alles erledigt sein, denn gleich am ersten Tag der Mühlen-Trausaison verheiraten Horn und ihre Kolleginnen fünf Paare.

Gifhorn ist bei Brautpaaren beliebt. 2016 registrierte das Team des Standesamtes 279 Trauungen - 154 davon in der Mühle. „Der Trend zur Mühlen-Trauung geht deutlich nach oben“, weiß Horn. Den Paaren, die aus der Stadt Gifhorn, dem Landkreis und aus den Nachbarkreisen kommen, gefalle das Ambiente.

Während das Trauzimmer im Rathaus nur 20 Leuten Platz bietet, können in der Lady Devorgilla bis zu 35 Gäste die Trauzeremonie mitverfolgen. Heiraten im Standesamt oder in der Mühle an einem Schnapszahl-Datum: Am 7.7.2017 hat das Gifhorner Standesamt-Team zehn Trauungen, am 17.7.2017 sind es schon sechs Trauungen.

Geheiratet wird in Gifhorns Hochzeitsmühle bis Anfang Oktober. Interessierte Brautpaare können sich unter Tel. 05371-88147 melden.

ust

Die 122 Grundschüler der Astrid-Lindgren-Schule haben kurz vor den Osterferien eine ganz wichtige Lektion gelernt: Klar und deutlich „Nein“ zu sagen. Ihre Projektwoche fand unter dem Motto „Hör auf dein Bauchgefühl“ statt.

11.04.2017
Gifhorn Stadt Calberlaher Damm soll sicherer werden - Pläne für Katzenberg-Knoten vorgestellt

Der geplante Kreisel am so genannten Katzenbergknoten nimmt Gestalt an. Die Mehrheitsgruppe aus CDU und Grünen im Rat der Stadt stellte am Dienstag einen ersten Entwurfsplan vor.

11.04.2017
Gifhorn Stadt Gegen Mittag gab es Entwarnung - Bombendrohung an Oskar-Kämmer-Schule

Großeinsatz für Polizei und Feuerwehr am Dienstag nach einer Bombendrohung in der Oskar-Kämmer-Schule (OKS) an der Braunschweiger Straße. Ein Großaufgebot von Einsatzkräften war vor Ort.

11.04.2017
Anzeige