Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
JSG Nord: Erstes Integrationsteam

Gifhorn JSG Nord: Erstes Integrationsteam

Dieses Team ist ein Unikat: Die JSG Nord Gifhorn stellt eine Mannschaft, die im Kreis einzigartig ist. Denn die von Rosi Feierabend und Kim Possmann im Takka-Tukka-Abenteuerland trainierten Kinder sind Teil der ersten integrativen Mannschaft Gifhorns.

Voriger Artikel
VW Touran gestohlen
Nächster Artikel
Breitbandausbau: 50.000 Euro für Gifhorn

Erste Integrative Mannschaft Gifhorns: Das Team trainiert im Takka-Tukka-Abenteuerland.

Quelle: Photowerk (cc)

Gifhorn. „Alle sind begeistert, es wird von Anfang bis Ende gelacht“, berichtet Feierabend über die Zusammensetzung von Kindern mit und ohne Behinderung. „Bei uns sind Kinder von acht bis 15 Jahren dabei, noch bis zum April spielen wir donnerstags hier.“

Im September vergangenen Jahres wurde das Team ins Leben gerufen. „Wir hatten einen Jungen mit Down-Syndrom, dem es aber in einer herkömmlichen Jugendmannschaft nicht gefallen hat“, erklärt Feierabend die Geburtsstunde dieses Unikats.

„Also haben wir im Vorstand diskutiert, was wir machen können.“ Als Lösung wurde die erste integrative Fußballmannschaft im Kreis Gifhorn gegründet, die unter anderem von der Stadt Gifhorn und der Lebenshilfe unterstützt wird. „Alleine wäre das gar nicht zu stemmen“, bedankt sich Feierabend bei den Partnern.

Ziel ist es nun, weiterhin Kinder für dieses Projekt zu gewinnen: Werbung an Schulen und in Kindergärten wird fleißig betrieben.

„Auch Eltern und Verwandte, die schon eine kleine Fangemeinde sind, erzählen im Bekanntenkreis davon“, freut sich Feierabend, die aber auch sagt: „Es gibt noch zu wenig integrative Mannschaften.“ Einzig und allein FT Braunschweig hat ein Pendant. „Gegen sie würden wir gerne mal spielen oder zum Beispiel beim VfL Wolfsburg als Einlaufkinder dabei sein“, wünscht sich Feierabend. Bis dahin wird aber erstmal weiter dem Ball hinterhergejagt.

msc

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr