Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Ist Tankstellen-Räuber ein Serientäter?

Gifhorn Ist Tankstellen-Räuber ein Serientäter?

Gifhorn. Erneut hat ein Unbekannter eine Tankstelle in Gifhorn überfallen. Die Ermittlungen der Polizei laufen auf Hochtouren. Es werden auch Verbindungen zu Verbrechen in Wolfsburg geprüft.

Voriger Artikel
Gifhorns Straßennamen auf Prüfstand
Nächster Artikel
Regionalranking: Kreis Gifhorn im Mittelfeld

Ist da ein Serientäter am Werk?: Nach dem jüngsten Überfall auf eine Tankstelle in Gifhorn laufen die Ermittlungen auf Hochtouren.

Quelle: Photowerk (cc)

Nicht erst seit dem gescheiterten Überfall auf die Total-Tankstelle (AZ berichtete) und ähnlichen Taten in Gifhorn laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Geprüft wird auch eine Verbindung zu einem Tankstellen-Raub in Wolfsburg am Sonntag. Ein Messer-Mann schlug zu - ähnlich wie im Februar an der Total-Tankstelle am Calberlaher Damm.

„Parallelen werden überprüft“, erklärt Gifhorns Polizei-Pressesprecher Thomas Reuter. Bei beiden Überfällen hatte der Räuber ein Messer gezückt, das Personal bedroht und war im Anschluss mit dem erbeuteten Bargeld zu Fuß geflüchtet. „Der gescheiterte Überfall am Montagabend auf die Total-Tankstelle am Calberlaher Damm steht mit diesen beiden Taten jedoch nicht in Verbindung, denn dieser Täter war offensichtlich unbewaffnet“, erklärt Reuter. Nachdem der 66-jährige Kassierer sich geweigert habe, ihm Geld auszuhändigen, habe er die Flucht angetreten.

„Gleichwohl haben wir seit Wochen zu allen tatrelevanten Zeiten unsere Präsenz erhöht“, so Reuter. Gefährdete Objekte würden durch Streifenwagen und Zivilfahrzeuge der Polizei stärker überwacht. „Auch mit Fußstreifen versuchen wir dem Täter auf die Spur zukommen und weitere Überfälle zu verhindern“, so Reuter.

Konkrete Hinweise auf Täter lägen der Polizei zum jetzigen Zeitpunkt nicht vor.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr