Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Iseweg: Sperrung bleibt noch Monate

Gifhorn Iseweg: Sperrung bleibt noch Monate

Im Januar gingen Stadt- und Kreis-Verwaltung noch davon aus, dass der umstrittene Isepfad per Freizeitweg-Widmung schon im Frühjahr wieder offen ist. Eine allzu optimistische Einschätzung: Stacheldraht und weidende Rinder versperren Spaziergängern weiter den Weg. „Für unbeschwertes Wandern an der Ise sehe ich für 2011 schwarz, verhandelt wird erst am Jahresende“, sagt Christian Büschen, Präsident des Verwaltungsgerichts Braunschweig.

Voriger Artikel
Betrunkener Radfahrer erwischt
Nächster Artikel
Jugendplatz: Container muss weg

Streitfall Iseweg: Torsten Friese und der eingezäunte Pfad beschäftigen das Verwaltungsgericht erst zum Jahresende.

Gegen die Widmung als Freizeitweg hatte Torsten Friese (54), Eigentümer der inzwischen Deutschland weit bekannten Wiese, geklagt. „Seine Anwälte haben auch den Vorsitzenden Richter der Kammer als Befangen abgelehnt“, erläutert Büschen. Der Richter habe versucht, eine gütliche Einigung zu erzielen.

Das Ablehnungsgesuch gegen Dr. Torsten Baumgarten, der auch Pressesprecher des Braunschweiger Verwaltungsgerichts ist, scheiterte. „Drei Richter haben sich mit dem Antrag befasst und ihn abgelehnt“, erklärt Büschen. Diese Entscheidung sei den Beteiligten des Verfahrens erst vor wenigen Tagen zugegangen.

Selbst bei einer positiven Entscheidung der Braunschweiger Verwaltungsrichter ist Gifhorns Iseweg noch längst nicht offen. Sollte die juristische Auseinandersetzung in die nächste Runde gehen, ist das Oberverwaltungsgericht am Zug. „Das könnte dann noch einmal bis zu eineinhalb Jahre dauern“, vermutet Stadt-Justitiar Rüdiger Heine.

Marlis Duda, Geschäftsführerin der Touristinformation Gifhorn, hätte sich eine schnellere Entscheidung gewünscht.

„Ein nach wie vor unglücklicher Zustand“, verweist Duda darauf, dass der gesperrte Pfad auch Teil des Europäischen Fernwandernetzes ist.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Die Volksbank BraWo sucht für sich und ihre Tochtergesellschaften personelle Verstärkung. Kommen Sie ins BraWo-Team, und setzen Sie auf eine sichere Zukunft mit vielen Perspektiven! mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr