Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Innung: Viele Gifhorner beim Beleuchtungscheck
Gifhorn Gifhorn Stadt Innung: Viele Gifhorner beim Beleuchtungscheck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 03.12.2017
Positive Bilanz: Kfz-Innung, Landkreis Gifhorn und Kreisverkehrswacht freuen sich über große Resonanz auf die kostenlosen Lichttests in den Autowerkstätten. Quelle: Sebastian Preuss
Anzeige
GIfhorn

Der Kooperationspartner Polizei hatte Ende Oktober auch eine kleine Motivationsspritze dazu beigetragen: 82 Fahrzeuge hat sie an einem Tag kontrolliert, an 14 Mängel festgestellt. Bei den Lichttests liege bundesweit die Mängelquote bei 33 Prozent, so Michael Neuburger von der Gifhorner Kfz-Innung. Niedersachsen liege mit 33,86 Prozent etwas drüber. Der Gifhorner Innungsbezirk komme auf lediglich 23,4 Prozent. Das liege vielleicht auch an der Lichttest-Aktion, so Neuburger, aber vor allem auch daran, dass im Kreis Gifhorn sehr viele neuwertige Fahrzeuge unterwegs seien.

An der Aktion unter Schirmherrschaft von Landrat Dr. Andreas Ebel hatten 68 Innungsbetriebe teilgenommen. 20.000 Lichttest-Plaketten seien an sie ausgegeben worden, so Neuburger. Das waren 2500 mehr als im Jahr davor. Wie viele davon an Windschutzscheiben geklebt werden konnten, vermochte Neuburger nicht zu beziffern. Ebel sowie Thomas Böker und Lutz Dietrich von der Kreisverkehrswacht lobten die Aktion und hoben die Bedeutung einer intakten Lichtanlage an Fahrzeugen hervor. Neuburger sagte, dass eine Wiederholung des Autolicht-Marathons im kommenden Jahr nicht ausgeschlossen ist.

Von Dirk Reitmeister

Die Polizei Gifhorn hat bei Ermittlungen ein Mountainbike der Marke Conway sichergestellt, das höchstwahrscheinlich gestohlen wurde. Jetzt wird der Eigentümer gesucht.

30.11.2017

Dass Trockenheit in diesem Jahr kein Thema für den Kreis Gifhorn ist, lässt sich an den im Wasser gammelnden Kartoffeln, Zuckerrüben und Maisschlägen sehen. Der Jahreswert bei der Niederschlagsmenge könnte laut Landwirtschaftskammer auf einen neuen Rekord zusteuern.

30.11.2017

Die Bauarbeiten am Schütte-Parkhaus in der Gifhorner Innenstadt kommen voran. Seit Montag wächst das Stahlgerüst, und somit werden die Ausmaße des Baues immer deutlicher.

02.12.2017
Anzeige