Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Inklusion mit Hüpfburg und Musik-Theater
Gifhorn Gifhorn Stadt Inklusion mit Hüpfburg und Musik-Theater
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 07.07.2011
Entspannte Stimmung: Musik, Theater, Bewegungs- und Kreativangebote sowie Angebote fürs leibliche Wohl sorgten für einen angenehmen Nachmittag. Quelle: Photowerk (cw)
Anzeige

Grille und Lebenshilfe Gifhorn hatten sich nämlich für diesen Tag eben dies konkret auf die Fahnen geschrieben: „Wir haben wohl ein Drittel mehr Besucher als sonst“, konstatierte Jugendhilfe-Mitarbeiterin Marion Friemel. Dies sei durch einen bemerkbaren Anteil von Eltern mit Kindern mit Behinderung der Fall. Das Schöne daran: „Die Selbstverständlichkeit im Miteinander wurde erreicht.“

Das bestätigt auch Nadine Boss von der Lebenshilfe: „Inklusion ist, wenn jeder überall hingehen und mitmachen kann – das klappt hier.“ Und es seien mehr Kinder mit Behinderungen (samt Eltern) gekommen als erwartet, freut sich die Sozialpädagogin.

Die Stimmung beim Fest war entspannt, die Kreativ-Angebote breit gefächert – und laut Friemel „niedrigschwellig, damit sie wirklich jeder umsetzen kann“: Nudelketten basteln, filzen. Außerdem gab es einen Kletterturm, Skaterrampen, Musiktheater, Luftballon-Tiere, Kaffee, Kuchen, Steak und Hüpfburg. „Auch der Flohmarkt ist stärker besetzt als sonst“, so Friemel.

Weiter geht‘s mit der Inklusion in der Grille beim Weltkindertag am 20. September.

jr

Anzeige