Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Infos zu Depression: Mut-Tour macht Station
Gifhorn Gifhorn Stadt Infos zu Depression: Mut-Tour macht Station
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 24.06.2016
Mut-Tour macht Station im Georgshof: Betroffene informierten am Donnerstag auf unkonventionelle Weise über Depressionen. Sie radeln auf Tandems quer durch Deutschland. Quelle: Foto: Michael Franke
Gifhorn

Sich nicht verbergen hinter einem Fassadenlächeln: Andrea Anders aus Hannover und Martin Wiesner aus Dortmund sind für zwölf Tage ein Team auf ihrem Tandem. Gestern radelten sie von Wolfsburg nach Braunschweig. Ihre Mission: „Was Anderes erleben, rauskommen, mit Menschen in Kontakt kommen“, zählt Wiesner auf, was ihn antreibt. „Es geht darum, Aufmerksamkeit zu wecken.“ „Der offene Umgang mit der Krankheit ist mir ganz wichtig“, sagt Anders.

„Wir wollen anturnen, nicht abturnen“, sagt Tourenleiter Sebastian Burger. Insgesamt 52 Betroffene legen 7300 Kilometer zurück. Es gibt zwei Teams mit je drei Tandems - es gibt sieben mehrtägige Etappen, jede Etappe hat ein neues Team - ein Kanu-Team und ein Team, das mit Esel unterwegs ist.

„Ich finde es toll, dass Sie unterwegs sind“, ermunterte Bürgermeister Matthias Nerlich beim Stopp am Georgshof, den Gifhorns Bündnis gegen Depression organisiert hat. Die Weiterfahrt nach Braunschweig begleiteten Gifhorner und Wolfsburger Radler mit dem ADFC.

rtm

Gifhorn. Kartbahn, ein aufblasbarer Bulle zum Reiten und Live-Musik: Das und noch viel mehr lockte am Donnerstagnachmittag zahlreiche Kinder und Erwachsene zum Sommerfest in und an der Grille.

23.06.2016

Gifhorn. Beim Crowdfundig (Crowd: engl. Masse oder Menge) leisten möglichst viele Menschen einen finanziellen Beitrag, um eine Produkt- oder Projekt-Idee möglich zu machen. Die Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg bietet Initiatoren zukünftig eine Crowdfundig-Plattform an, die ab August online ist.

23.06.2016

Gifhorn. Bilderbuchstart in die Ferien: Bei rekordverdächtigen Temperaturen zieht es die Gifhorner zum Wasser - in Bad und Getränkemarkt.

23.06.2016