Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Infomesse rund um den Schulanfang
Gifhorn Gifhorn Stadt Infomesse rund um den Schulanfang
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:20 06.06.2017
Infos für Eltern künftiger Grundschüler: Auch ein Augenoptikermeister beteiligte sich an der Veranstaltung am Samstag Nachmittag im Mehrgenerationenhaus im Georgshof. Quelle: Michael Franke
Anzeige
Gifhorn

„Auf jeden Fall werden wir einen anderen Zeitpunkt wählen“, so Elisabeth Niethmann, die Ideengeberin für die Messe, die von der Diakonie Kästorf als Betreiberin des Mehrgenerationenhauses unterstützt wurde. Vertreten waren mit Infoständen neben Niethmann, die vollwertige Ernährung propagierte, eine ADHS-Selbsthilfegruppe, ein Augenoptikermeister sowie die Polizei Gifhorn in Person der Hauptkommissarin Liane Jäger, die zum Thema Sicherheit Auskünfte gab.

Insgesamt zählten die Veranstalter den Nachmittag über rund 200 Besucher, Eltern und Kinder, die „kleckerweise“ ins Mehrgenerationenhaus kamen. Aus diesem Grund seien auch die geplanten Vorträge - „Lernen ohne Blockaden“, „Sehen will gelernt sein“, „Kinder sicher unterwegs“ und „Was ist eigentlich ADHS?“ nicht gehalten worden.

Dennoch hätten alle Beteiligten „positives Feedback“ gegeben, so Niethmann: „Und beim nächsten Mal wird‘s besser. Wir geben nicht auf.“

jr

Gutes Wetter, viele Besucher, Auftritte der Trachtentanzgruppe, NDR1 Niedersachsen sendete live und ein spannendes Erlebnisprogramm für Kinder. Es war ein rundum gelungener Tag, der Deutsche Mühlentag am Pfingstmontag im Internationalen Mühlenmuseum.

08.06.2017

Gleich zwei neue Fahrzeuge übergab der stellvertretende Bürgermeister Thomas Reuter an die Freiwillige Feuerwehr: einen VW Tiguan als Einsatzfahrzeug für den Stadtbrandmeister sowie einen Gerätewagen Logistik auf Mercedes-Basis.

05.06.2017

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung - oder die falsche Einstellung. Beim Pfingstausmarsch der Schützenkorps am Sonntagmorgen im Dauerregen gab‘s weder das eine noch das andere. Wohl aber gute Entscheidungen: Die Route wurde verkürzt!

08.06.2017
Anzeige