Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt In einigen Gebietseinheiten sinken die Wasserpreise
Gifhorn Gifhorn Stadt In einigen Gebietseinheiten sinken die Wasserpreise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:19 25.11.2016
Versammlung des Wasserverbands Gifhorn: Heinrich Wrede (Mitte) wurde als Vorsteher wiedergewählt, ebenso sein Vertreter Volker Arms (l.). Andreas Schmidt gratulierte. Quelle: Thorsten Behrens
Anzeige
Gifhorn

So reduzieren sich die Kosten für einen Durchschnittshaushalt laut Verband im Papenteich um rund 37 Euro im Jahr und in Wesendorf um 20 Euro. In der Sassenburg erhöht sich der Preis für das Niederschlagswasser von 38 auf 46 Cent je Quadratmeter, dafür senkt sich der für das Schmutzwasser von 1,65 Euro je Kubikmeter auf 1,30 Euro. In der Samtgemeinde Meinersen, für die erstmals gesplittete Entgelte beschlossen wurden, erhöhen sich die Kosten für den Durchschnittshaushalt um etwa 15 Euro im Jahr. In allen anderen Gesschäftseinheiten des Wasserverbands bleiben die Preise unverändert.

In der Verbandsversammlung standen auch Wahlen an. Verbandsvorsteher bleibt in den nächsten fünf Jahren Heinrich Wrede. Sein Stellvertreter Volker Arms wurde ebenfalls wiedergewählt.

Geschäftsführer Andreas Schmidt informierte die Delegierten über das neue Kundenportal auf der Homepage des Wasserverbands. „Hier haben unsere Kunden jetzt die Möglichkeit, rund um die Uhr ihre Daten einzusehen und zu verwalten.“ Zum Jahresende könnten außerdem die abgefragten Zählerstände im Portal eingegeben werden, so dass das Zurücksenden der Ablesekarte nicht mehr erforderlich sei.

fed

Stimmungsvoll geht es am Wochenende im Gifhorner Schlosshof zu: Am Samstag, 26. November, von 12 bis 21 Uhr sowie am Sonntag, 27. November, von 11 bis 18 Uhr öffnet der Schlossmarkt zum Advent zum 21. Mal seine Pforten.

25.11.2016

Uwe Weimann bleibt Ortsbürgermeister in Wilsche. In der konstituierenden Sitzung des Ortsrats wurde er ebenso einstimmig gewählt wie sein Stellvertreter Jens Steinbach.

24.11.2016
Gifhorn Stadt Drei Festnahmen im Schlag gegen Islamisten - Anti-Terror-Einsatz auch im Kreis Gifhorn

Anti-Terror-Einsatz gegen Islamisten auch bei Gifhorn: Bei einem bundesweiten Schlag der Generalbundesanwaltschaft in Zusammenarbeit mit Landeskriminalämtern in Bayern, Berlin und Niedersachsen kam es auch zu einem Einsatz im Landkreis.

24.11.2016
Anzeige