Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
In der Fuzo: Gaunerei mit Rosen

Gifhorn In der Fuzo: Gaunerei mit Rosen

Die Polizei in Gifhorn ist auf der Suche nach Geschädigten, die am Freitag in der Fußgängerzone zwei betrügerischen Rosenverkäuferinnen auf den Leim gegangen sind.

Voriger Artikel
Polizei sucht EC-Kartenbetrüger
Nächster Artikel
Viele Helfer beim Umwelttag in Osloß

Zwei aus Rumänien stammende Schwestern (14 und 16 Jahre) verteilten in der Mittagszeit Rosen. Mit einem Aufkleber „Ein Herz für Kinder“ und einem vermutlich gefälschten Foto, das ein Baby mit zwei Köpfen zeigt, erbettelten die Jugendlichen Geld.

Bei der polizeilichen Überprüfung der beiden Mädchen gaben diese zu, dass sie das erbettelte Geld ausschließlich für sich selbst nutzen wollten.

Geschädigte sollten sich unter Telefon 05371/9800 melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Haben Sie schon alle Weihnachtsgeschenke beisammen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr