Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regen

Navigation:
In Wilsche fliegen die Roboter

Wilsche In Wilsche fliegen die Roboter

Winzige fliegende Roboter hielten gestern auf Wilsches Segelflugplatz Einzug. Die International Micro Air Vehicle Conference and Flight Competition (IMAV) machte für den praktischen Teil der viertägigen wissenschaftlichen Veranstaltung Halt in Wilsche.

Voriger Artikel
Eine Hoitlingerin in Japan: Kristin Grube studiert dort
Nächster Artikel
Mütter aus Wasbüttel und Jelpke engagieren sich für Volksbegehren

Das Team der TU Braunschweig: (v.l.) Jan Bolting, Martin Stolle und Jens Kosmann testeten die Aerodynamik ihres Modells.

Mit einer automatisierten Brieftaube Post zu verschicken ist sein Traum. „Aber das dauert noch zehn Jahre“, sagte Prof. Dr. Peter Vörsmann, Leiter des Instituts für Luft- und Raumfahrtsysteme an der Technischen Universität Braunschweig, lachend. Er hatte die wissenschaftliche Leitung für die Konferenz der Deutschen Gesellschaft für Ortung und Navigation inne, an der rund 150 Teilnehmer aus zwölf Nationen teilnahmen.
Während der theoretische Teil sowie ein Teil der Praxis in der Braunschweiger Volkswagenhalle stattfanden, wurde ein weiterer Part des Wettbewerbs in Wilsche ausgetragen. Die kleinen fliegenden Roboter, die allesamt von Studierenden entwickelt worden waren, mussten etwa „einen abgesteckten Parcours automatisch abfliegen oder einen Paintball zielgenau abwerfen“, erläuterte Vörsmann und ergänzt: „Das Flugzeug wird nicht per Fernbedienung bedient, sondern fliegt über den Autopiloten.“ Das kleinste Modell konnte nur in der Volkswagenhalle starten: „Es wiegt gerade einmal 16 Gramm“, so Vörsmann.
Rund ein Jahr Entwicklungszeit steckte im Mini-Flugzeug, mit dem Jan Bolting, Martin Stolle und Jens Kosmann von der TU Braunschweig an den Start gingen. Einzig der Wind brachte das Modell vom richtigen Kurs durchs Tor ab, sonst war das Team sehr zufrieden.

aw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Wie schwer wiegt der Gomez-Ausfall?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr