Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
In Kitas: Pflanzen, pflegen, pflücken

Meinersen-Päse In Kitas: Pflanzen, pflegen, pflücken

Päse . Da wird die Kräuterfrau zur geduldigen Lehrkraft - und zwar ohne erhobenen Daumen. Wohl kaum jemand anderes kennt sich so gut wie Birgit Schacht mit den Pflanzen im heimischen Garten aus. Anlass für die Betreiberin der Kräuterey in Päse, ihr Wissen jetzt auch an Kita-Kinder weiterzugeben. So beteiligt sie sich in diesem Jahr erstmals an dem Projekt GartenKinder. Und dabei lernen die Kids laut Birgit Schacht auch, dass Radieschen nicht auf Bäumen wachsen.

Voriger Artikel
Schubkarren für den Einkauf mitgebracht
Nächster Artikel
B-4-Brücke: Abriss wieder verschoben

GartenKinder in Rautheim: Birgit Schacht (kl. Bild) betreut fünf Kindergärten und legt mit ihnen einen kleinen Nutzgarten mit Gemüse, Blumen, Kräutern an.

„Das Projekt GartenKinder der Stiftung Besser essen soll bei Vorschulkindern Verständnis für den Naturkreislauf wecken“, nennt Birgit Schacht Hintergründe. Sie erfuhr im Dezember über den Landfrauenverband von diesem Projekt, dessen Team aus Experten für Ernährung, Biologie, Pädagogik, Gartenbau, Psychologie besteht.

Um dabei mitzuwirken, nahm sie an einer Schulung in Freiburg teil. Fazit jetzt: Sie betreut Kindergärten in Goslar, Hohnhorst, Rautheim, die Waldkinder in Meinersen und die Heilpädagogische Kita der Lebenshilfe in Gifhorn.

Drei bis vier Mal pro Saison besucht sie jede Einrichtung: „Ich komme zum Vorgespräch, zur Aussaat, zum Pikieren der Pflanzen und zum Ernten und - falls möglich - auch zum Kochen mit den Kindern.“ Im Gepäck dabei hat sie zum Start für jede Kita eine Pflanzbox inklusive Arbeitsmaterialien wie Schaufel, Hacke, Pikierstäbchen, Arbeitsblätter. Und dann geht‘s los - im Verlauf der Gartensaison werden gemeinsam mit den Kindern Bohnen, Tomaten, Kürbisse, Sonnenblumen, Erbsen, Radieschen oder Kresse gepflanzt, gepflegt, gepflückt, geerntet und gegessen.

l Heimische Kitas, die sich an der bundesweiten Aktion beteiligen möchten, erhalten Infos unter GartenKinder c/o Claire-Waldoff-Straße 7, 10117 Berlin, Tel. 030-284492918.

hik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr