Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Immer mehr Krippen und Kitas: Gifhorns DRK wirbt um Fachkräfte
Gifhorn Gifhorn Stadt Immer mehr Krippen und Kitas: Gifhorns DRK wirbt um Fachkräfte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:17 04.10.2012
Immer mehr Kinder werden betreut: Den Kindertagesstätten gehen die Erzieherinnen und Erzieher aus.
Anzeige

In Kooperation mit Schulen und Arbeitsagentur lädt das Rote Kreuz Interessierte ein, sich über den Beruf zu informieren. „In jeder Samtgemeinde, in der wir Tagesstätten betreiben, gibt es eine Einrichtung, die Räume zur Verfügung stellt“, sagt Stefanie Pagel-Bosker vom DRK.

Interviews mit Kita-Leiterinnen führen und Filme ansehen: Vielfältig und praxisnah werde das Programm sein, mit dem das DRK nicht nur Berufseinsteiger begeistern will. Auch Erwachsene, die sich umschulen lassen wollen, können sich bei DRK-Einrichtungen informieren, wo sie am Donnerstag, 11. Oktober, Informationen rund um den Job mit Zukunft bekommen (Anmeldung: Isenbüttel Tel. 05374-4700, Wesendorf Tel. 05376-890242, Papenteich Tel. 05303-4123, Gifhorn Tel. 05371-3990 und Meinersen Tel. 05372-1666).

Die Arbeit selbst gestalten, eine Sinn stiftende Tätigkeit ausüben: Mit hoher Arbeitszufriedenheit werben Pagel-Bosker und Fachbereichsleiterin Karin Single für den Erzieher-Beruf. Doch sie haben noch andere Baustellen als jenen Fachkräftetag, denn den Mangel führt Single unter anderem auf die Bezahlung zurück. Gefordert sei die Politik, Erziehern ein höheres Gehalt zu gewähren und mit kleineren Gruppen und damit mehr Zeit für jedes Kind die Arbeitsbedingungen zu verbessern.

rtm

Anzeige