Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Imke Groen rettet zwei Spatzenküken

Tülau Imke Groen rettet zwei Spatzenküken

Der Auftrag ihrer Tochter per SMS wunderte die Tülauerin Imke Groen: „Ich sollte Maden und Mehlwürmer besorgen.“ Als die Tochter von der Arbeit kam, wusste sie warum: „Sie brachte ein Nest mit vier frisch geschlüpften Spatzen mit.“ Das war ihrem Chef bei Malerarbeiten an einer Fassade in die Hände gefallen.

Voriger Artikel
Positives Fazit zu Himmelfahrtssause: Nur 25 Ausfälle bei 1000 Feiernden
Nächster Artikel
Mehrheit der Eltern wünscht Gymnasium

Handaufzucht: Imke Groen hat gemeinsam mit ihrer Tochter zwei wilde Spatzen vor dem Tod gerettet, demnächst werden sie in die Freiheit entlassen.

Quelle: Rudert

„Die waren vollkommen nackt und hatten die Augen noch zu“, erinnert sich Imke Groen. Sie besorgte sofort eine Wärmelampe, das Nest wurde in eine Wollmütze gepackt und in einen Blumentopf gesetzt. Zwei Spätzchen starben noch am selben Tag.
Und dann ging das Füttern los. Im Stundenrhythmus stopften Imke Groen und ihre Tochter den Kleinen eingeweichte Maden und Mehlwürmer in den Schlund, von morgens 5.30 Uhr bis abends 21.30 Uhr, dazu tröpfchenweise Wasser. „Zum Glück füttern Vögel ihre Jungen in der Nacht nicht.“
Nach drei, vier Tagen kamen die ersten Federn, nach neun Tagen brauchten die Spätzchen die Wärmelampe nicht mehr. „Und dann wollten sie festes Futter“, berichtet Imke Groen, die als Falknerin Erfahrung mit Wildvögeln hat. „Das hat mir geholfen.“ Eine Tierärztin hatte ihr noch gesagt, sie solle sich keine große Hoffnung machen, aber nun „gewöhnen wir die Spatzen langsam an die kühlen Außentemperaturen, in ein paar Tagen lassen wir sie fliegen“.

tru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Jamaika-Verhandlungen sind gescheitert. Wie soll es nun weitergehen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr