Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Im „Treff“ ist immer was los
Gifhorn Gifhorn Stadt Im „Treff“ ist immer was los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 27.03.2014
Geburtstagstorte angeschnitten: Der Parsauer Jugendtreff feierte sein 15-jähriges Bestehen. Quelle: Taeger
Anzeige

Wie passend der schlichte Name ist, zeigt der Blick auf die Besucherzahlen: 27 Jugendliche kommen durchschnittlich an jedem der drei Öffnungstage, um Freunde zu treffen und gemeinsam Zeit zu verbringen. „Dieses ist unser bestbesuchter Jugendtreff“, bestätigte Christina Jensch als Jugendpflegerin der Samtgemeinde Brome. Zudem lobte sie die kontinuierliche Arbeit und den Ideenreichtum der Treffleiter Michael Gose, Sören Henke und Jana Keppler.

Gose brachte das Erfolgsrezept auf den Punkt: „Man kommt nicht nur in den Treff, um da zu sein, sondern auch um etwas zu erleben.“ Das konnten die Gäste auch auf der Geburtstagsfeier. Für Lacher sorgte etwa das Video, in dem die Jugendlichen ihrem - teils frisch renovierten - Treff „Happy Birthday“ wünschten. „Es ist cool hier“, meinte einer der Gratulanten. Spaß brachte auch eine Dia-Show, die die Besucher an die letzten 15 Jahre erinnerte.

Ein lang ersehnter Wunsch wird vielleicht bald in Erfüllung gehen. Laut Gose soll es bald WLAN-Internet und zwei Arbeits-Laptops geben. Neben einem besseren Empfang sind dann auch Hilfestellungen möglich, beispielsweise bei Hausaufgaben oder Bewerbungen.

tgr

Ein Spiel saß Burkhard Elbe bisher auf der Bank des SSV Kästorf, doch die Situation hat sich mit nur einem Punkt aus drei Spielen dramatisch verschlechtert. Im Derby der Fußball-Landesliga beim SSV Vorsfelde am Sonntag (15 Uhr) muss unbedingt Zählbares her, damit die Hoffnung nicht weiter schwindet.

27.03.2014

Ribbesbüttel. Darts füllt mancherorts ganze Sporthallen, in Ribbesbüttel vorerst nur das Sportheim. Dort bietet der SV den aus England stammenden Geschicklichkeits- und Präzisionssport neuerdings an. Dietmar Wiegmann und ein paar Mitstreiter haben ihn ins Dorf geholt.

30.03.2014

Gifhorn. Gestern war Bücherflohmarkt in der Adam-Riese-Schule - ein Höhepunkt der laufenden Lesewoche, die am Freitag mit dem Besuch eines Kinderbuchautors an der Schule zu Ende geht.

27.03.2014
Anzeige