Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Im Nebel: Mit Schwung auf dem Hügel "geparkt"

Hillerse Im Nebel: Mit Schwung auf dem Hügel "geparkt"

Hillerse . Und plötzlich tauchte da der Kreisel im Nebel auf: Einen so ungewöhnlichen wie unfreiwilligen „Parkplatz“ erwischt ein 28-Jähriger gestern gegen 6.55 Uhr auf der B 214, sein Opel Corsa landete nämlich auf dem Hügel in der Mitte des Hillerser Kreisels.

Voriger Artikel
Elf bis 15 Biber-Reviere im Landkreis Gifhorn
Nächster Artikel
Unfall mit 1,79 Promille

Hillerser Kreisel auf der B214: Ein Opel Corsa kam erst oben auf der Verkehrsinsel zum Stehen.

Quelle: bsnews

Der Hermannsburger (Kreis Celle) war auf der B 214 unterwegs, als er offenbar wegen des Nebels den Kreisel zu spät erkannte, so Peines Polizeisprecher Peter Rathai. Der Corsa des 28-Jährigen fuhr daraufhin geradeaus den Hügel in der Mitte des Kreisverkehrs hinauf und blieb oben stehen.

Der Wagen war danach so demoliert, dass er nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Rathai: „Ausgetretenes Motoröl musste durch einen Fachbetrieb entsorgt werden.“

Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon und blieb unverletzt. Den Sachschaden konnte Rathai noch nicht beziffern.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr