Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Im Kaninchengarten startet der Umbau

Gifhorn Im Kaninchengarten startet der Umbau

Gifhorn. Jetzt ist es soweit: Der Startschuss für den Umbau des Kaninchengartens ist gefallen. Eine Fachfirma verkleidete gestern Eichen und Weiden am Aller-Ufer mit Schalbrettern. „Um sie vor möglichen Schäden durch schweres Baugerät zu schützen“, sagt Gifhorns Tiefbauamtsleiter Joachim Keuch.

Voriger Artikel
Dorfteich wird wieder leergepumpt
Nächster Artikel
Top-Ten-Model-Contest: Jury ermittelt beim Casting die Top-30

Kaninchengarten-Umbau: Gestern fiel der Startschuss für das Projekt am Allerufer.

Quelle: Photowerk (cc)

Bis Ende Juni soll das Areal entlang der Böschung ein neues Gesicht bekommen. „Das wird eine runde Sache - wir schaffen eine völlig veränderte und schmucke Eingangssituation zum Kaninchengarten“, erklärt Keuch.

Zwei Bauabschnitte sind zusammen gefasst worden: ein gut begehbare Rampe zum Steinweg, eine kleine Steganlage am Ufer der Aller, der Weg entlang der Aller mit Freizeitanlage und Böschung. Zudem sollen drei Behinderten-Parkplätze und zwei Frauenparkplätze im Kaninchengarten entstehen.

Neben der Verschalung für die Bäume waren Tiefbauer gestern auch damit beschäftig, einen alten Holzzaun zu demontieren und Wurzeln zu roden. Auch ein Teil der Uferböschung wurde bereits für die umfangreichen Arbeiten planiert.

„In zehn Wochen soll das Projekt abgeschlossen sein“, geht Fachbereichsleiter Joachim Keuch auf den Zeitplan ein. Bis dahin gibt es jedoch noch jede Menge zu tun.

Der Kaninchengarten-Umbau ist eine relativ kostspielige Angelegenheit: 245.000 Euro stehen dafür im Haushalt bereit.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr