Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Im Achtelfinale: Jubel und Autokorso nach dem 1:0-Zittersieg der Löw-Elf

Deutschland schlägt Ghana Im Achtelfinale: Jubel und Autokorso nach dem 1:0-Zittersieg der Löw-Elf

Befreiender Jubel von rund 2500 Fußballfans auf dem Marktplatz: Gifhorn feierte gestern um 22.21 Uhr den 1:0-Zittersieg der deutschen Nationalmannschaft gegen Ghana und damit den Einzug ins Achtelfinale. Nach der Übertragung auf dem Marktplatz ging es sofort zum Autokorso durch die Stadt, wo auch Silvesterraketen starteten.

Voriger Artikel
Kavalierhaus: Sommerfest mit Rock und frivolen Liedern
Nächster Artikel
Führungen am Fischpass: Jetzt geht es richtig los

Befreiender Jubel: Das 1:0 der deutschen Nationalelf erlöst rund 2500 Fans auf dem Gifhorner Marktplatz.

Quelle: Photowerk (mpu)

Die Stadt hatte schon um 100 Exemplare auf 650 aufgestockt, dennoch: „Alle Stühle sind weg“, freut sich Organisator Jens Brünig über den Zuspruch der Fans. Vor allem junge Leute sind wieder dabei. „Schön, dass sie hier sind.“
„Man fühlt sich in einer Gemeinschaft besser“, begründet Fabian Rönnebeck (16) aus Osloß, was außer dem Sieg der Mannschaft an der Fanmeile Spaß macht. Er kenne entsprechende Veranstaltungen vor allem aus Großstädten wie Leipzig, Gifhorn könne da für eine Kleinstadt gut mithalten.
Fanmeilen-Erfahrung sieht man auch seinem Kumpel Philipp Prygodda (16) an. Der Osloßer ist kräftig in Schwarz-Rot-Gold geschminkt. „Das ist Tusche.“ Fünf bis zehn Minuten habe er dafür gebraucht.
Zum zweiten Mal bei der Fanmeile ist Corinna Tillmann (15) aus Müden, erst seit diesem Jahr Fußball-Fan. Sie hat noch das Australien-Spiel mit 4:0 vor Augen: „Da hat es auch geklappt.“ Diesmal muss sie mehr bangen bis zum erlösenden 1:0.
Vor allem wegen seiner Freunde ist Konstantin Etzold aus der Sassenburg auf dem Marktplatz – aber mit solchem Elan, dass er kräftig in die Vuvuzela bläst. „Wenn man nur reinpustet, kommt nichts raus“, hat er gelernt. „Dann merkt man, dass man mit den Lippen vibrieren muss.“

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Jamaika-Verhandlungen sind gescheitert. Wie soll es nun weitergehen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr