Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt IGS trotz Unkenrufen aus Gifhorn bislang ein Erfolg
Gifhorn Gifhorn Stadt IGS trotz Unkenrufen aus Gifhorn bislang ein Erfolg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:56 15.06.2010
„Riesenerfolg“: Bürgermeister Volker Arms lobt die Arbeit der Planungsgruppe der IGS und freut sich über 330 Anmeldungen für die neue Schulform. Quelle: Photowerk (mpu/Archiv)
Anzeige

„Wir sind stolz, dass wir die notwendige Zahl trotz aller Unkenrufe aus Gifhorn bei weitem übertroffen haben“, so Arms weiter. Er sehe die ganze Sache mit einem lachenden und einem weinenden Auge. „Wenn das Anmeldeverfahren im nächsten Jahr normal läuft, müssen wir eventuell sogar mit noch mehr Anmeldungen rechnen.“ Inzwischen sind alle Plätze ausgelost. „Schade, dass aus der Sassenburg nur 37 Schülerinnen und Schüler eine Zusage bekommen haben. Wir hätten uns natürlich mehr Plätze für Kinder aus der Gemeinde gewünscht.“ Doch das gebe leider das Auswahlverfahren nicht her.
„Wir sind äußerst positiv überrascht über das Votum der Eltern“, so Arms. Dies dokumentiere doch, dass „die IGS von den Eltern gewollt ist.“ Bei diesem Bedarf müsse über einen zweiten Standort im Landkreis nachgedacht werden. „Die Politik darf sich nicht einfach über den Elternwillen hinwegsetzen. Ich hoffe, dass die Politiker auf Kreisebene nun schneller auf dieses Votum reagieren.“

cha

Nach einem schweren Unfall auf dem II. Koppelweg hatte der Finanzausschuss in öffentlicher Sitzung grünes Licht für eine von der Lebenshilfe geforderte Ampel gegeben. In nichtöffentlicher Sitzung des Verwaltungsausschusses (VA) wurde aus der 32.000-Euro-Ampel eine Querungshilfe.

15.06.2010

Rund 50 Kinder mit ihren Eltern kamen zum Spiel- und Sportfest des DRK-Familienzentrums Rosengarten. „Von A bis Z wurde alles von den Eltern organisiert, das ist bemerkenswert“, urteilt Zentrums-Leiterin Gabriele Hougardy.

15.06.2010

Gestern fanden die letzten Abschlussprüfungen für die Auszubildenden des Hotel- und Gaststättengewerbes in der BBS I in Gifhorn statt. Insgesamt rund 110 Kandidaten aus Gifhorn und Wolfsburg wurden an acht Terminen von der IHK in diesem Jahr geprüft.

15.06.2010
Anzeige