Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt IGS-Losverfahren: Großer Run auf die Anmeldungen
Gifhorn Gifhorn Stadt IGS-Losverfahren: Großer Run auf die Anmeldungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:56 09.06.2010
Anmeldungen für die IGS: Gestern war der erste von drei Tagen, viele Eltern nutzten die Gelegenheit. Welche Kinder angenommen werden, entscheidet das Los. Quelle: Photowerk (mpu)
Anzeige

Die Anmeldung ist abgegeben, nun entscheidet das Los: Für Uwe, Carina und Maurice Hädelt aus Grußendorf heißt es jetzt hoffen und bangen. „Für mich wäre es die beste Schule“, sagt Maurice Hädelt (11), warum er zur IGS will. In den ersten drei Jahren Lernberichte statt Noten, Gruppenarbeit und ein motiviertes Lehrerteam: „Wir sind vom Konzept überzeugt“, so Uwe Hädelt. Die große Konkurrenz beim Losverfahren zeige, „dass viele Eltern die IGS wollen“, sagt Carina Hädelt.
Trubel bereits eine Stunde vor dem Start: „Die Leute standen schon um 14 Uhr vor der Tür“, sagt Mensa-Fee Gunda Gierth, die noch bis morgen Extraschichten einlegen wird. Ab 15 Uhr hatten Planungsgruppen-Leiter Rolf Maskus und sein Team alle Hände voll zu tun. „Das ging nonstop“, berichtet Sekretärin Ellen Passeier.
Einen Stand hatten sie für jene Eltern vorgesehen, die ohne Anmeldung kamen. Das reichte nicht, zeigte sich bald, es wurden zeitweise drei Stände. „Etliche waren ohne Anmeldung da“, sagt Sekretärin Claudia Kirschke. Und das, obwohl seit 5. Mai 286 Termine für die drei Tage bis morgen vergeben worden waren.
Am ersten Nachmittag schon mehr als 100 Anmeldungen: Deshalb ist sich Maskus sicher, morgen mehr als 300 Anmeldebögen für 150 Plätze in der Lostrommel zu haben. „Leider Gottes“, seufzen Hädelts. Sie hoffen, gezogen zu werden. „Wir haben noch keinen Plan B.“

rtm

Zur WM gibt es in Gifhorn mannigfache Möglichkeiten, die Spiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in Gesellschaft Gleichgesinnter zu erleben. Neben dem Public Viewing auf dem Marktplatz gibt es flächendeckend in der Stadt Gaststätten, die gleich mehrere große Bildschirme aufstellen – und mehr zeigen als nur die deutschen Spiele.

09.06.2010

Bitte einsteigen, anschnallen und das Rauchen einstellen: Die City Gemeinschaft Gifhorn (CGG) lädt am Samstag, 12. Juni, ab 10 Uhr wieder zur Autoschau in die Fuzo ein.

09.06.2010

Nach gemeinsamer Anstrengung von Schule, Förderverein und Stadtverwaltung hat die Gebrüder-Grimm-Schule in Gifhorn endlich wieder einen Werkraum. Der alte Werkkeller musste im Herbst 2008 wegen Schimmel geschlossen werden.

09.06.2010
Anzeige