Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt IGS-Erweiterung: Einzug zum nächsten Schuljahr
Gifhorn Gifhorn Stadt IGS-Erweiterung: Einzug zum nächsten Schuljahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 26.08.2013
Riesiger Komplex: Der Neubau der IGS Sassenburg bekommt nicht nur zahlreiche Unterrichtsräume, sondern auch eine mehr als 500 Quadratmeter große Mensa. Quelle: Peter Chavier (2)
Anzeige

„Das Bauvolumen für die IGS einschließlich des Sportplatzes beträgt 27,4 Millionen Euro“, sagt Wißmann. Mit diesen Mitteln werde der Sekundarstufen-I-Bereich einer fünfzügigen Gesamtschule errichtet. Dabei wird jeder Jahrgang zusammenhängende Räumlichkeiten bekommen. Insgesamt wird es dabei für jeden Jahrgang acht Räume geben: fünf Unterrichtsräume, einen Differenzierungsraum, einen weiteren Differenzierungsraum für die inklusive Beschulung und eine Lehrerstation. Der zehnte Jahrgang bekommt zwei zusätzliche Räume.

Wichtig bei den Planungen: Die Gebäude werden so gestaltet, dass sie problemlos von behinderten Kindern genutzt werden können. „Das bedeutet: Die Schule und das Schulgelände sind barrierefrei und die Belange hör- und sehbeeinträchtigter Schüler werden baulich berücksichtigt“, erläutert die Kreisrätin.

In den nächsten Sommerferien sollen der Bereich der ehemaligen Haupt- und Realschule sowie das Ganztagszentrum umgebaut werden.

Insgesamt wird es nach der Fertigstellung des Erweiterungsbaus 44 allgemeine Unterrichtsräume geben, 21 im Neu- und 23 im Altbau. Hinzu kommen 15 Fachübungsräume (Altbau 4/Neubau 11). Darüber hinaus entsteht eine Mensa, die auch als Aula genutzt werden kann. Sie wird 505 Quadratmeter groß, die Bühne hat 45 Quadratmeter.

Neu gebaut wird auch eine Küche, die für 670 Mahlzeiten in zwei Schichten im Cook-and-Chill-Verfahren ausgelegt sein wird. Dabei werden die warmen Speisekomponenten auf herkömmliche Weise zubereitet, dann aber innerhalb von 90 Minuten auf unter 4 Grad gekühlt und können so bis zu vier Tage gelagert werden.

cha

Anzeige