Volltextsuche über das Angebot:

33 ° / 18 ° heiter

Navigation:
IAV-Neubau geht Fertigstellung zügig entgegen

Gifhorn IAV-Neubau geht Fertigstellung zügig entgegen

Gifhorn. Es geht auf die Zielgerade: Der riesige Bürogebäude-Neubau der Ingenieurgesellschaft für Automobil und Verkehr (IAV) in der Gifhorner Rockwellstraße geht mit großen Schritten seiner Fertigstellung entgegen. „Alles ist im grünen Bereich“, sagt IAV-Pressereferent Markus Mrozek. In das Projekt investiert die IAV rund 18 Millionen Euro.

Voriger Artikel
Nach neun Jahren: Aus für ffn-Silvester-Party
Nächster Artikel
Night of the Dance: Eine großartige Show

Das ging fix: Der Erweiterungsbau der IAV am Standort Gifhorn geht der Fertigstellung zügig entgegen.

Quelle: Photowerk (cc)

„Durch Eis und Schnee gab es lediglich kleinere Verzögerung - inzwischen laufen jedoch bereits die Fassadenarbeiten“, so der IAV-Sprecher. Auch die Fenster werden demnächst in den Büro-Komplex - Grundsteinlegung war im September 2015 - eingebaut.

Wie geplant sind die Rohbauarbeiten Anfang des Jahres abgeschlossen worden. Das stattliche Bürogebäude, das unter Aufsicht von Generalplaner Karl-Heinz Gödde entsteht, wird vermutlich im vierten Quartal dieses Jahres bezugsfertig sein. 550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter finden dann in dem Neubau ein modern eingerichtetes Arbeitsumfeld und moderne Arbeitsplätze. Im Erdgeschoss sollen zudem Messplätze für die Entwicklungsarbeit untergebracht werden. Auch ein neues Betriebsrestaurant ist in dem Gebäude vorgesehen.

Die IAV, die im Gewerbegebiet an der Rockwellstraße inzwischen über mehrere Standorte verfügt, ist mit mehr als 3500 Angestellten größter Arbeitgeber in Gifhorn: Darum ist der Büro-Neubau auf Wachstum ausgelegt. Ein zweiter Bauabschnitt ist im Bereich des Möglichen.

 ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Gifhorner Altstadtfest - Trailer

Den kompletten Film zum Gifhorner Altstadtfest seht Ihr in Kürze hier!

Altstadtfest Fallersleben Eröffnung
Kommunalwahl im Landkreis Gifhorn am 11. September 2016

Am 11. September sind alle Einwohner im Landkreis Gifhorn aufgerufen, über die Zukunft ihrer Kommunen zu entscheiden. mehr

Sollte es auch im kommenden Jahr eine Riesensause stars@ndr2 live in Gifhorn geben?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Alle Nachrichten zum Diesel-Skandal bei VW

Alle Neuigkeiten und Hintergründe zum VW-Abgasskandal finden Sie auf unserer Themenseite. mehr