Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Hundedieb auf frischer Tat ertappt
Gifhorn Gifhorn Stadt Hundedieb auf frischer Tat ertappt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:44 23.09.2015
Betrunkener Hundedieb erwischt: Den 49-jährigen Schleswig-Holsteiner erwarten jetzt Strafanzeigen wurden wegen Diebstahl und Trunkenheit im Straßenverkehr. Quelle: Archiv
Anzeige

Einer Streife der Polizei Gifhorn fiel gegen 23:35 Uhr ein Pkw VW Passat auf dem gesperrten Parkplatz an der B4 Umgehung in Gifhorn auf. Der Wagen war nicht verschlossen und Personen zunächst nicht anwesend. Nach kurzer Zeit erschien der 49-jährige Fahrzeugführer mit einem ausgewachsenen kaukasischen Hirtenhund. Bei der Befragung verwickelte sich der Schleswig Holsteiner in Widersprüche und es wurde Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein Alkohotest ergab 1,22  Promille.

Bei der weiteren Überprüfung wurden im Auto zwei Welpen aufgefunden und weitere Ermittlungen ergaben, dass die Welpen und der ausgewachsene Hund von einer angrenzenden Weide entwendet wurden. Die Hunde wurden an den zwischenzeitlich eingetroffenen Besitzer übergeben.

Dem Beschuldigten wurde im Klinikum Gifhorn eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Strafanzeigen wurden wegen Diebstahl und Trunkenheit im Straßenverkehr gefertigt. 

ots 

Gifhorn. Fast jeder kennt die eingängigen Werbemelodien von Joey´s Pizza, Mercedes, Bitburger oder TUI - aber kaum jemand weiß, dass sie aus der Feder eines Gifhorners stammen. Billy Ray Schlag, 21 Jahre jung, komponiert und arrangiert mit großem Erfolg.

26.09.2015

Gifhorn. Das ist der Hammer: Wenn die Gifhorner fleißig auf der Homepage von Radio ffn für ihre Stadt voten, kann es gelingen, dass die prominente Band BossHoss am 28. September ein exklusives Gratis-Konzert in Gifhorn gibt.

23.09.2015

Landkreis Gifhorn. Komasaufen ist offenbar kein so großes Thema mehr wie noch vor Jahren. Diese Beobachtung macht die Gifhorner Suchtberatung in ihrem Jahresbericht 2014. Kreisjugendpfleger Bernhard Schuhose sieht trotzdem keinen Grund zur Entwarnung.

25.09.2015
Anzeige