Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Hunde-Fasching in Gifhorn: Mischling Lenny wird zum Tiger
Gifhorn Gifhorn Stadt Hunde-Fasching in Gifhorn: Mischling Lenny wird zum Tiger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 26.02.2014
Hunde-Fasching beim Tierzentrum Gifhorn: Das Verkleiden machte Haltern und Vierbeinern großen Spaß. Quelle: Cagla Canidar (2)
Anzeige

Toller-Mischling Lenny im Tiger-Kostüm, Labrador Sunny als Stinktier, Mischling Elvis als Indianer oder Bassethündin Daisy im schicken Ballet-Kleidchen: Lars Oldag vom Tierzentrum Gifhorn musste manchmal schon ganz genau hinsehen, um die gut 20 Hunde zu erkennen, die in der Hunde-Erlebniswelt herum tobten. „Ein bisschen verrückt sein muss man schon, um auf so eine Idee zu kommen“, sagte der Tierheilpraktiker.

Stimmt wahrscheinlich. Aber die großen Karnevalsfeiern und Umzüge in Köln, Düsseldorf oder Braunschweig sind da nicht weniger verrückt. Und die Hunde hatten Spaß an der knallig-bunten Trainingsstunde. „Das ist einfach eine schöne Aktion“, freute sich Hannelore Rebuschat, deren Chihuahua Gino als Herzbube mit Border-Collie-Mix Blue im Marienkäfer-Kostüm um die Wette tobte. „Die Aktion ist witzig, überhaupt nicht übertrieben und die Hunde können sich trotz Kostüm frei bewegen“, sagte Blues Frauchen Martina Grandke.

Und darauf legte auch Lars Oldag großen Wert: „Für die Hunde ist es kein Unterschied, ob sie einen Wintermantel oder ein Faschingskostüm tragen.“

alb

Dannenbüttel. Mehr Mastvieh als Einwohner - vielerorts in Niedersachsen ist das längst üblich. Dannenbüttel und Westerbeck möchten nicht dazu gehören. Das machten rund 150 Einwohner beider Sassenburger Ortsteile am Samstagabend bei einer Info-Veranstaltung im Landhaus deutlich. Der Dannenbütteler Axel Seligmann hatte dazu eingeladen.

23.02.2014

Sassenburg. Fürs Publikum war das ein abwechslungsreicher Freitagabend, für die Kulturschmiede Sassenburg (KusS) ein fulminanter Auftakt: Das Künstler-Karussell als erste Veranstaltung des jungen Kulturvereins hatte 230 Zuschauer an die drei Veranstaltungsorte gelockt - ausverkauft!

23.02.2014

Gifhorn. Es war ein Rock `n´ Roll Konzert der Dichter, eine Party der kunstvoll geschmiedeten Sätze. Und es war ein Abend, der die 315 Besucher im Gifhorner BSK-Saal mit unglaublich vielen Lachsalven begeisterte - bis zum allerletzten Gedicht. Da wurde es dann ernst. Und das brachte Richard Schuster aus Hannover den Sieg beim zweiten Gifhorner Poetry Slam zugunsten der AZ-Initiative „Helfen vor Ort“.

23.02.2014
Anzeige