Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Humboldt-Gymnasium: Investitionen stehen bevor

Gifhorn Humboldt-Gymnasium: Investitionen stehen bevor

Die Ausstattung des Humboldt-Gymnasiums in Gifhorn mit Räumen war in der jüngsten Sitzung des Schulausschusses des Landkreises ein großes Thema. Es ging um die bauliche Erweiterung wegen der Rückkehr zum Abitur nach neun Jahren und um die schnellstmögliche Modernisierung von zwei Physikräumen. Beiden Punkten stimmte das Gremium zu.

Voriger Artikel
Weniger Leerstände: Das freut die Citygemeinschaft
Nächster Artikel
Abbruch der alten Cardenap-Mühle hat begonnen

Investitionen stehen an: Das Humboldt-Gymnasium bekommt einen weiteren Anbau und zwei neue Physikräume.
 

Quelle: Sebastian Preuß (Archiv)

Gifhorn. Zum Schuljahresbeginn 2020/21 braucht das HG insgesamt acht zusätzliche allgemeine Unterrichtsräume sowie Nebenräume. Der Landkreis rechnet mit 2,75 Millionen Euro Baukosten. Weitere 56.300 Euro wären für die Ausstattung der Räume fällig. Der Neubau soll auf einer Fläche parallel zur Bismarckstraße erfolgen. „Der Erweiterungsbau ist bis zum 1. August 2020 fertigzustellen“, heißt es in der Vorlage. Deshalb sei im Jahr 2018 mit Planungen zu beginnen und der Bau 2019 und 2020 vorzunehmen.

Die Koalition aus CDU, SPD, Unabhängigen und FDP beantragte in der Sitzung darüber hinaus, noch in diesem Jahr außerplanmäßig 30.000 Euro für die Sanierung der Physikräume bereit zu stellen – „damit noch in diesem Jahr die Planung und Auftragsvergabe erfolgen kann“. In ihrem Bericht an den Schulausschuss dankte HG-Rektorin Brigitte Gorke für die geplante Sanierung im kommenden Jahr. Die Physikräume seien 38 Jahre alt, die Erneuerung der Energieversorgung dringend nötig.

Ganz ohne Kritik entließ Gorke Politik und Verwaltung nicht. Sie bemängelte, dass die Sanierung der Schülertoiletten im Westflügel jetzt auf 2020 verschoben worden ist – laut Verwaltung wegen finanzieller Engpässe. „Viele Schüler wollen dort nicht mehr auf Toilette gehen“, sagte Gorke. „Wir haben viele Beschwerden von Eltern.“

Von Dirk Reitmeister

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Kommt es zur Neuauflage der Großen Koalition?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr