Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 14 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Hotelier stoppt betrunkenen Radfahrer

Gifhorn Hotelier stoppt betrunkenen Radfahrer

Gifhorn. Einen betrunkenen Radler (33) hat die Polizei am Dienstag, 19.30 Uhr, in der Torstraße aus dem Verkehr gezogen.

Voriger Artikel
E-Mobilität: Am Gifhorner Schloss Strom zapfen
Nächster Artikel
Kreis Gifhorn: Viele Lehrstellen unbesetzt

„Er wollte sich einer Kontrolle entziehen und versuchte über den Hotelparkplatz zu flüchten“, so Polizeisprecher Thomas Reuter. Hier sei er vom Hotel-Eigentümer (68) gestoppt worden.

Der Radler, er hatte 0,99 Promille, hat bei einem Ausweichmanöver den Wagen eines Hotel-Gastes demoliert. Am Auto entstand hierbei Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

VfL Wolfsburg oder Eintracht Braunschweig: Wer gewinnt die Relegation?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr