Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Hochwasser und Sturm halten Gamsener Feuerwehr auf Trab
Gifhorn Gifhorn Stadt Hochwasser und Sturm halten Gamsener Feuerwehr auf Trab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 06.01.2014
Ehrungen und Beförderungen: Die Gamsener Feuerwehr traf sich zur Jahresversammlung. Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige

Besonders die Hochwasser und abgeknickte Bäume hätten die Feuerwehr in Atem gehalten - extreme Wetterlagen seien schuld daran. Sorge bereite im Stadtgebiet Gifhorn noch immer eine zu hohe Zahl von Fehlalarmen.

Ein Problem sei die oft „stiefmütterliche Behandlung“ von Brandmeldeanlagen durch die jeweiligen Betreiber, hieß es.

Auch zahlreiche Ehrungen und Beförderungen prägten das Bild der Versammlung. Befördert wurden Lars Schernikau und Wolfgang Filbrich. Geehrt wurden Emil Küster, Reinhard Busse, Andre Lüdde, Michael Reh, Michael Schäffler, Jürgen Schmidt, Hermann Möhle, Bertram Mann, Günter Pachmann, Josef Mester, Georg Oldenburger, Kurt Meyer und Friedrich Scheller.

Neu verpflichtet wurden für den Dienst in der Gamsener Feuerwehr Tim Lüdde, Julian Kerk, Ann-Christin Knopp, Nina Klickermann, Mareike Dannheim, Marcel Coling und Jan Fandrey.

cn

Leiferde. Wieder gab es Urkunden und Medaillen: Der Kanarienzüchter Wolfgang Kasimir ging jetzt erstmals bei einer Deutschen Meisterschaft (DM) ins Rennen - er kehrte als Vizemeister aus Bad Salzuflen zurück nach Leiferde und erhielt zudem Bronze für den dritten Platz.

09.01.2014

Gifhorn. Die meisten Frauen in Deutschland gebären ihr Baby in einer Klinik, mehr als 10.000 Kinder im Jahr aber kommen in intimer Atmosphäre zur Welt. Zuhause. So wie Amira Tröbs. Ihre Eltern Isabel und Manuel Tröbs entschieden sich für eine Hausgeburt - zum wiederholten Male.

09.01.2014

Meine-Papenteich. Der Landfrauenverein Meine Papenteich bietet in seinem Programm 2014 von Januar bis Juni viele Angebote. Es gibt ein umfangreiches Programm mit Vorträgen, Sport und Bastelaktionen.

06.01.2014
Anzeige