Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Hochsaison für Fahrrad-Diebe

Gifhorn Hochsaison für Fahrrad-Diebe

Im Sommer sind auch Fahrraddiebe wieder vermehrt aktiv. „Beliebte Tatorte sind Badeseen und Freibäder“, sagt Gifhorns Polizeisprecher Stefan Kaulbarsch. Häufig werde es den Ganoven leicht gemacht. Auch teure Drahtesel würden gar nicht oder nur schlecht gesichert abgestellt, weiß Kaulbarsch.

Voriger Artikel
Gelenkbusse haben Probleme
Nächster Artikel
Überstunden im Gifhorner Schloss

Fahrraddiebe haben Hochsaison: Schon 144 Zweiräder wurden in diesem Jahr im Landkreis als gestohlen gemeldet.

Von Januar bis Mai verschwanden im Landkreis bereits 144 Räder, 169 waren es im Vorjahreszeitraum. 619 gestohlene Räder registrierte die Polizei 2010.

„Völlig ungeeignet sind Speichenschlösser, die nur das Hinterrad blockieren“, erklärt der Sprecher der Polizei. Auf diese Art und Weise gesicherte Räder würden die Ganoven einfach weg tragen. „Unser Präventionsteams empfiehlt massive Bügel- oder Panzerkabel-Schlösser, mit denen das Rad an einen Zaun oder an eine Laterne gekettet werden kann“, rät Kaulbarsch.

„Ich finde meine Unterlagen nicht mehr“, würden die Beamten häufig von Radeigentümern zu hören bekommen, wenn ein Rad-Diebstahl aufgenommen werden muss. Kaulbarsch empfiehlt darum, wichtige Daten rechtzeitig in einen Fahrradpass zu übertragen. Zudem sei eine Fahrrad-Registrierung in jeder Polizeidienststelle möglich. „Über das Internet können die Formulare herunter geladen werden“, so der Polizeisprecher.

Fahrraddieben wollen Gifhorns Ordnungshüter weiter mit Sonderaktionen das Leben schwer machen, kündigt Kaulbarsch die Wiederholung von Kontrollen an.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Die Volksbank BraWo sucht für sich und ihre Tochtergesellschaften personelle Verstärkung. Kommen Sie ins BraWo-Team, und setzen Sie auf eine sichere Zukunft mit vielen Perspektiven! mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr