Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Fällt der erste Schultag etwa schon aus?
Gifhorn Gifhorn Stadt Fällt der erste Schultag etwa schon aus?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 08.08.2018
Zu heiß zum Lernen: Gleich am ersten Schultag ist am heutigen Donnerstag an Einrichtungen im Kreis Gifhorn hitzefrei möglich. Quelle: dpa (Archiv)
Gifhorn

Für Dr. Detlef Eichner stand schon am Mittwoch fest: Normaler Stundenplan ist an seiner Freiherr-vom-Stein-Schule in Gifhorn auf keinen Fall drin. „Wir haben jetzt schon in einigen Räumen 37 Grad“, sagt der Rektor. „Deswegen haben wir entschieden, nur von der ersten bis zur dritten Stunde zu unterrichten.“ Und das am Donnerstag und am Freitag. „Ich muss aus meiner Fürsorgepflicht heraus so handeln.“ Eichner hofft nun, dass es sich zum Wochenende hin abkühlt, so dass der Hausmeister ordentlich durchlüften kann.

Schulleitungen entscheiden eigenverantwortlich

Eichner rechnet fest damit, dass zumindest an anderen Sekundar-I-Schulen ähnliche Einschränkungen gelten werden. An Grundschulen sei das aber komplizierter umzusetzen. Der Landkreis Gifhorn konnte am Mittwoch dazu noch keine Abschätzung geben. „Das entscheiden die Schulleitungen eigenverantwortlich“, sagte Fachbereichsleiter Karsten Kreutzberg. Maßgabe sei, dass der Unterricht „erheblich beeinträchtigt“ wäre. Dabei müssten dann die Schulleitungen abwägen.

Betreuung ist gesichert

Eltern müssten nicht befürchten, in die Betreuungs-Bredouille zu geraten, versichert Kreutzberg. Es werde kein Schüler nach Hause geschickt, wenn dort niemand auf ihn warte. „Es gibt dann immer noch eine Aufsicht.“

Hier gibt es Infos zu Schulausfällen

Weitere Informationen zu Schulausfällen gibt es auf der Homepage des Landkreises.

Von Dirk Reitmeister

Drei Gifhorner (18, 22 und 22 Jahre) sollen Anfang des Jahres zwei Getränkemärkte und eine Spielhalle in der Kreisstadt überfallen haben. Am Mittwoch war erster Verhandlungstag vor dem Landgericht Hildesheim. Die Männer müssen mit hohen Haftstrafen rechnen.

08.08.2018

Die schlimmste Befürchtung ist eingetreten: Auch zum Schulanfang am Donnerstag ist noch keine Bewegung ins Baustellen-Bingo rund um Gifhorn gekommen. Die Tangente (K114) bleibt mindestens bis Samstag voll gesperrt. Nur für Busse dürfen kurzfristig die Baken zur Seite geschoben werden.

08.08.2018

29 Läufer starteten jetzt trotz großer Hitze beim Gifhorner Friedenslauf. Es gewann Stefan Hannich vom VfR Wilsche/Neubokel – bereits zum dritten Mal in Folge.

08.08.2018