Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Highlights: Nachtangeln, räuchern und dann genießen

Hillerse Highlights: Nachtangeln, räuchern und dann genießen

„Weg vom PC, rein in die Natur“ – unter diesem Motto haben die Hillerser Petrijünger jetzt erneut ein Jugendzeltlager für 25 Teilnehmer im Alter zwischen acht und 17 Jahren in Wipshausen angeboten.

Voriger Artikel
Lepra, untergewichtige Kinder und Malaria: Gifhorner Frauenärztin heilt in den Slums
Nächster Artikel
Adele begeistert mit ihrer Ukulele Groß und Klein

Weg vom PC, rein in die Natur: 25 Kinder und Jugendliche erlebten mit den Hillerser Anglern ein spannendes Zeltlager.

Nach der Anreise, dem Aufbauen der Zelte und der Einweisung durch die Betreuer ging es am späten Nachmittag endlich ans Wasser. Eines der Highlights dabei: das Nachtangeln. Insgesamt fingen die Kinder und Jugendlichen 150 Fische, darunter Forellen, Schleie und Aale.

Krönender Abschluss waren das Räuchern sowie das gemeinsame und genussvolle Verspeisen der Fische. Strahlende Kinder konnten ihren Eltern dann auch etliche Geschichten und reichlich Beute präsentieren.

Bernd Schlüsche, Vorsitzender der Hillerser Angler, freute sich rückblickend über den ruhigen Ablauf dieses Zeltlagers, das unter der Leitung des Jugendwartes Arne Leja und mit Hilfe von Eckhard Brandes und Thomas Redmann angeboten wurde.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Jamaika-Verhandlungen sind gescheitert. Wie soll es nun weitergehen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr