Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Herbstmarkt lockt viele Besucher

Allerbüttel Herbstmarkt lockt viele Besucher

Allerbüttel. Der Frühlingsmarkt des Allerbütteler DRK-Ortsvereins im Calberlaher Schulzentrum ist seit Jahrzehnten ein Renner. Etwas weniger bekannt, aber ähnlich interessant ist der Herbstmarkt. Der lockte am Sonntag mit Kunst, Kunsthandwerk und Kulinarischem viele Besucher nach Allerbüttel.

Voriger Artikel
25 Schläge: Friedensglocke erinnert an den Mauerfall
Nächster Artikel
Gemarkung Bokel: Stromgenerator gestohlen

Nicht nur Weihnachtliches: Wer sich Zeit nahm, entdeckte manches tolle Angebot beim Herbstmarkt des Allerbütteler DRK-Ortsvereins. Die Rotkreuzler hatten unter anderem wieder mit allerhand Leckereien zum Verweilen auf dem Hof des Dorfgemeinschaftshauses eingeladen.

Quelle: Ron Niebuhr

Ingrid Ecks-Wallerath und Annegret Schneider organisierten den Markt einmal mehr mit viel Herzblut, DRK-Vorsitzender Horst-Dieter Hellwig unterstützte sie dabei nach Kräften. 21 Hobby-Aussteller boten an, was man sich für die Adventszeit wünscht: Kränze, Nikoläuse, Kerzen und Krippen. Aber mit Grußkarten, Honig, Stricksachen und Holzfiguren fand sich im und am Dorfmeinschaftshaus auch vieles, was ganzjährig für Freude sorgt.

„Wir haben viele Aussteller aus der Samtgemeinde, aber auch einige von außerhalb dabei“, sagte Ecks-Wallerath. Aus Ummern, Hohne und Osloß etwa. Ingrid Ecks-Wallerat und Annegret Schneider half bei der Planung und Umsetzung natürlich die jahrelange Erfahrung aus der Organisation des Frühlingsmarktes. Anders als sein Pendant kam der Herbstmarkt allerdings etwas überschaubarer daher: „Wir haben im Allerbütteler Dorfgemeinschaftshaus ja weniger Platz als in der Calberlaher Oberschule“, erklärte Ecks-Wallerath.

Im benachbarten DRK-Haus warteten die Helferinnen aus dem Sozialen Arbeitskreis mit vielfältigen Leckereien auf wie der beliebten Hochzeitssuppe und deftigen Bratwürsten.

Und fehlen durften auch nicht köstliche Kuchen und Torten: „Es sind wohl so an die 50 Stück“, schätzte Ecks-Wallerath. Der Erlös des Marktes ermöglicht dem DRK-Ortsverein unter anderem, Seniorennachmittage auszurichten sowie Geburtstags- und Ehejubilare zu beschenken.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr