Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Henne Miss Chicken zieht beim Hengst Islero ein

Lessien Henne Miss Chicken zieht beim Hengst Islero ein

Die alte Wohnsituation gefiel ihr nicht mehr, also zog die Sussex-Henne einfach ein paar Häuser weiter. Dass dort, fernab ihres Hühnerhofs, schon der spanische Hengst Islero sein Zuhause hatte, störte das Federvieh nicht.

Voriger Artikel
Vereine können Halle weiter nutzen
Nächster Artikel
Sanierung der Celler Straße: Ab Mitte August gibt es Behinderungen

Hengst Islero und Miss Chicken: Zur Freude von Ute Heescher vertragen sich die beiden Tiere wunderbar.

Quelle: Rudert

Es eröffnete kurzerhand eine tierische Wohngemeinschaft – und zahlt sogar Miete in Form von täglich frischen Eiern. Inzwischen hat die Henne auch einen Namen: Miss Chicken.
Ute Heescher, Eigentümerin von Islero, staunte nicht schlecht, als die Henne eines Tages auftauchte. „Sie hatte festgestellt, dass immer ein paar Körner zu Boden fallen, wenn die Pferde zu fressen bekommen.“ In einem Busch neben der Pferdeweide übernachtete sie und erfreute sich auf dem Lessiener Pferdehof großer Beliebtheit. „Alle brachten ihr etwas zu fressen“, erzählt Ute Heescher.
Dann entdeckte der Vogel die Futterkrippe. „Sobald ich meinem Hengst Futter gab, setzte sich das Huhn in die Krippe und pickte.“ Der Hengst wunderte sich ein bisschen, stellte aber wohl schnell fest, dass für ihn immer noch genügend Futter übrig blieb, und ließ das Huhn in Ruhe. Das bettelte mittlerweile alle nach Futter an, hatte jegliche Scheu vor Pferd und Mensch abgelegt und sich in Isleros Stall ein Nest gebaut. „Die Henne wusste, dass sie dort vor Marder und Fuchs geschützt ist“, ist Ute Heescher überzeugt.
Dem ursprünglichen Eigentümer der Henne gefielen die Ausflüge des munteren Federviehs nicht, er stutzte ihm die Flügel auf radikale Weise, um Tier und Eier auf seinem Hühnerhof zu halten. Als Ute Heescher das feststellte, kaufte sie ihm die Henne für 7,50 Euro ab, sie erhielt den Namen Miss Chicken und lebt seither glücklich und zufrieden bei Hengst Islero.

tru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Jamaika-Verhandlungen sind gescheitert. Wie soll es nun weitergehen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr