Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
„Heiße Kartoffeln“: Satire, Musik und viel Comedy

Gifhorn „Heiße Kartoffeln“: Satire, Musik und viel Comedy

Kreis Gifhorn. Auch in diesem Jahr servieren die sechs größten Kulturvereine im Landkreis Gifhorn „Heiße Kartoffeln“. Das Kabarettfestival - es gehört inzwischen seit 13 Jahren zum kulturellen Angebot im Landkreis Gifhorn - bietet in der Zeit vom 9. bis 25. September sieben Veranstaltungen an sechs Orten.

Voriger Artikel
Darum fallen Rentner auf den Enkeltrick herein
Nächster Artikel
Schloss: Der Rosengarten soll neu aufblühen

Jürgen Becker: Er eröffnet am 9. September die Veranstaltungsreihe "Heiße Kartoffeln" in der Gifhorner Stadthalle.

Gifhorn. „Die Heißen Kartoffeln sind eine Marke - sie stehen für gute und anspruchsvolle Unterhaltung und sind über die Kreisgrenzen hinaus bekannt“, kündigt Sprecherin Dr. Elga Eberhardt den kabarettistischen Veranstaltungsreigen an. Mit keinem Geringeren als Jürgen Becker startet das interessanteste Kabarettfestival in Niedersachsen mit der gemeinsamen Auftaktveranstaltung am 9. September in der Gifhorner Stadthalle. Becker, bekannter Moderator der „Mitternachtsspitzen“, präsentiert sein neues Programm „Volksbegehren“.

Getreu dem erfolgreichen Konzept gastieren mit frischen Künstlern, die bisher ein Geheimtipp sind und vielleicht bald auf den ganz großen Bühnen der Republik zu finden sein werden, auch alte Hasen der Kabarettszene auf den Bühnen im Landkreis.

Es geht quer durch den Kartoffelacker: ob politisch, gesellschaftskritisch, musikalisch, komödiantisch, Mundart - langweilig wird es garantiert nicht. Ein gelungener Mix aus Satire, Musik, Comedy und Kabarett steht auf dem „Speiseplan“.

Erneut warten auch kulinarische Kartoffel-Köstlichkeiten im „Land der Heidekartoffel“ auf die Kabarett-Freunde. Die sechs Gastronomen vor Ort haben sich zudem wieder allerhand Leckereien - von gefüllten Kartoffeln mit Speck bis hin zu vegetarische Kartoffelsuppe und Röstis - einfallen lassen.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr