Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Heil (SPD) gewinnt Wahl-Krimi

Bundestagswahl Heil (SPD) gewinnt Wahl-Krimi

Spannende Bundestagswahl auch im Kreis Gifhorn: Die beiden Direktkandidaten von SPD und CDU im Wahlkreis 45, Hubertus Heil aus Peine und Ingrid Pahlmann aus Gifhorn, lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen - mit leichtem Vorteil für Heil.

Voriger Artikel
Vox Populi: Stimme des Volkes
Nächster Artikel
Ingrid Pahlmann (CDU) hat‘s geschafft.

Lange blieb unsicher, wer das Rennen gemacht hat, so dicht lagen die Erststimmen-Ergebnisse beieinander. In den Kommunen des Kreises Gifhorn hatte stets Pahlmann die Nase vorn, oftmals deutlich vor dem Peiner. Letztendlich verschafften Heil seine sehr guten Ergebnisse im Kreis Peine den Sieg mit 43,25 Prozent (Pahlmann: 42,06). „Ich freue mich, dass ich den Wahlkreis gewonnen habe“, sagte Heil, der Pahlmann ein „respektables Ergebnis“ bescheinigte und von einem fairen Wahlkampf sprach. „Mein Ergebnis ist super klasse“, sagte Pahlmann, die hofft, über die Liste noch reinzukommen.

Zum Jubeln war der SPD im Kreis Gifhorn dennoch nicht zumute angesichts des bundesweiten Ergebnisses von SPD und CDU. Bessere Stimmung herrschte dagegen in der CDU-Geschäftsstelle, wo rund 100 Christdemokraten bei der Wahlparty auf den deutlichen Sieg der Kanzlerin anstießen.

Enttäuschung herrschte gestern auch bei den Gifhorner Grünen und der FDP. Linke und Piraten äußerten sich zufrieden mit ihren Ergebnissen.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Haben Sie schon alle Weihnachtsgeschenke beisammen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr