Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Heidesee-Areal: Unterholz brennt
Gifhorn Gifhorn Stadt Heidesee-Areal: Unterholz brennt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:55 02.04.2014
3000 Quadratmeter Unterholz in Flammen: Mehr als 30 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Neubokel, Wilsche und Gifhorn waren Mittwoch unweit des Heidesees im Einsatz. Quelle: Uhmeyer
Anzeige

Die Brandursache ist laut Polizei noch unklar.

„Nur durch den schnellen Einsatz wurde größerer Schaden verhindert“, sagt Einsatzleiter Martin Schneider, Chef der Neubokeler Feuerwehr. Mit 15 Feuerpatschen ließ Schneider die Brandschützer in den verqualmten Wald vorrücken. Zudem wurde Wasser aus sechs C-Rohren auf den brennenden Waldboden gespritzt.

Nach 45 Minuten war der Flächenbrand erfolgreich bekämpft. Die Wehren konnten wieder abrücken.

ust

Nächste Woche geht‘s los: Die Stadt lässt den Sonnenweg zwischen Braunschweiger Straße und Limbergstraße komplett sanieren. „Gebaut wird bis Oktober“, kündigt städtischer Tiefbauamtsleiter Verkehrsbehinderungen an.

05.04.2014

16 neue Fahrzeuge für ihren Fuhrpark nahm die Lebenshilfe Gifhorn am Mittwoch im VW-Autohaus Kühl an der Wolfsburger Straße in Empfang: Acht fabrikneue T-5-Busse als Siebensitzer sowie acht Up! im Wert von 426.000 Euro wechselten den Besitzer.

02.04.2014

Meinersen. Erst besetzten 38 Ameisen das Meinerser Künstlerhaus. Seit Mittwoch krabbeln zwei der Insekten an den Wänden in der Meinerser Grundschule entlang. Kein Wunder - handelt es sich doch um die „Ameisen-Grundschule“, deren Schüler aus Ahnsen-Meinersen-Seershausen kommen.

05.04.2014
Anzeige