Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Heeresmusikkorps spielt für guten Zweck
Gifhorn Gifhorn Stadt Heeresmusikkorps spielt für guten Zweck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:29 10.10.2018
Benefizkonzert:Das Heeresmusikkorps Hannover spielt am 6. November in der Stadthalle zugunsten von Helfen vor Ort. Quelle: Sebastian Preuß
Gifhorn

Dass Helfen Spaß macht, haben die bislang 17 Benefizkonzerte zugunsten der AZ-Aktion eindrucksvoll bewiesen. Mal mit Swing und Latin, mal mit Filmmusik, mal mit Operetten- oder Opernklassikern waren verschiedene Musikkorps der Bundeswehr schon in der Stadthalle zu Gast, seit etlichen Jahren kommt das Heeresmusikkorps und sorgt regelmäßig für Gänsehautmomente, aber auch für begeisterten Applaus und Gelächter. Solisten beweisen immer wieder ihr großes Können.

Das Heeresmusikkorps Hannover, klingende Visitenkarte der Bundeswehr im Land Niedersachsen, unterstützt die Aller-Zeitung seit 2011 mit Konzerten.

Es bietet künstlerische Vielseitigkeit zwischen Tradition und Moderne mit professionellem Anspruch in unterschiedlichen Formationen mit traditioneller Marschliteratur ebenso wie mit showorientierten solistischen Arrangements.

Seit nunmehr 35 Jahren unterstützt Helfen vor Ort Kinder aus finanziell schwachen Familien im Landkreis Gifhorn. Im Laufe des Jahres werden Zuschüsse zu Klassenfahrten geleistet, es gibt unter anderem finanzielle Hilfe bei der Anschaffung von Lernmaterialien, und mit Hilfe der Aktion bekommen alle Kinder zu Weihnachten etwas geschenkt. Karten für das Konzert gibt es ab sofort in der AZ-Konzertkasse zum Preis von 15 Euro.

Von der Redaktion

Fuß vom Gas und umsichtig fahren: Wenn in der Nacht auf den 29.Oktober nachts um drei Uhr die Uhren um eine Stunde zurück gedreht und auf Winterzeit umgestellt werden, steigt auch auf den Straßen im Landkreis wieder die Wildunfallgefahr.

09.10.2018

Da schrecken viele Radfahrer und Fußgänger auf, wenn sie aktuell das viel frequentierte Waldstück Eyßelheide aufsuchen: An mehreren großen Holzlagern prangt unübersehbar die Warnung „Gift“. Warum, erklärt Bezirksförster Ernst-Christian Schölkmann.

08.10.2018
Gifhorn Stadt Tankstellenüberfälle in Gifhorn und im Papenteich - Polizei wertet Spuren und Videos aus

Nach den Überfällen auf Tankstellen in Groß Schwülper, Gamsen und Gifhorn (AZ berichtete) wertet die Polizei Hinweise, Spuren und Videomaterial aus.

08.10.2018