Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Heerbruch wird saniert
Gifhorn Gifhorn Stadt Heerbruch wird saniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 14.12.2013
Vollsperrung: Derzeit wird die Straße Heerbruch saniert. Dieser Teilbereich hier muss vollkommen erneuert werden. Quelle: Peter Chavier
Anzeige
Dannenbüttel

Für rund 40.000 Euro wird derzeit die Straße Heerbruch saniert. „Wohl noch bis Mitte nächster Woche wird die Vollsperrung andauern“, erklärte stellvertretender Bauamtsleiter Sebastian Zielonko,

Allerdings sei sicher gestellt, dass alle Anwohner ihre Grundstücke erreichen können. Derzeit wird gerade das einzige Teilstück der Straße, das komplett aufgenommen werden muss, saniert. „Hier hinter der Kurve an der Einfahrt gegenüber der Gartenstraße muss auf Grund der starken Schäden, der Bereich komplett ausgekoffert werden“, so Zielonko. Diese Arbeiten sollen bis Mitte nächster Woche abgeschlossen sein. Der gesamte Bereich der Straße Heerbruch, der gepflastert ist, wird auf Vordermann gebracht. An vielen Stellen seien die Pflastersteine hoch gedrückt worden. Das sei auch bei den Fußwegen sowie den Bordsteinen der Fall. „Es stehen je 20.000 Euro für die Reparatur von Straße und Fußwegen zur Verfügung“, betont Zielonko. Im Teilstück des Heerbruchs, das asphaltiert ist, seien bereits im Sommer die Gehwege saniert worden.

Die Arbeiten werden wohl noch bis in die ersten Monate des Jahres 2014 andauern. „So lange es witterungsbedingt möglich ist, wird hier weiter gearbeitet werden“, meinte Zielonko. Die Verwaltung bittet die Anwohner wegen der Behinderung um Verständnis.

cha

Lagesbüttel. Schaden von 80.000 Euro entstand am Mittwoch beim Brand eines Einfamilienhauses in Lagesbüttel, dessen Dachstuhl in Flammen stand. Menschen wurden nicht verletzt. Nach ersten Erkenntnissen war das Feuer im Heizungsraum im Obergeschoss entstanden.

11.12.2013

Groß Schwülper. Regionale Spezialitäten aus der Samtgemeinde: In einer Broschüre wollen Schüler der Oberschule Papenteich das kulinarische Angebot der Region vorstellen - vom Hofladen bis zum Restaurant. Unterstützt wird die OBS als Partnerschule dabei von der Autostadt Wolfsburg. Am Mittwoch stellten die Schüler ihr Projekt bei einer Pressekonferenz vor.

11.12.2013

Rühen. Die Gespräche sind geführt, die Verträge sollen Anfang 2014 unterschrieben werden: Die Gemeinde Rühen kauft ein Grundstück für ein neues Feuerwehrgerätehaus gegenüber vom Kindergarten in Brechtorf. Der unbefestigte Parkplatz dort soll mit Mitteln des Dorferneuerungsprogramms ausgebaut werden. Auch dafür sind Flächenkäufe geplant, wie Rühens Bürgermeister Karl-Peter Ludwig dem Gemeinderat mitteilte.

11.12.2013
Anzeige