Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Hebammen-Praxis eröffnet Ende Mai
Gifhorn Gifhorn Stadt Hebammen-Praxis eröffnet Ende Mai
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:21 16.01.2017
Ist verkauft: Im ehemaligen Volksbank-Gebäude in Vollbüttel richtet Susanne Rauls ihre Hebammen-Praxis ein. Quelle: Photowek (cc)
Anzeige

Die Rolfsbüttelerin plant die Eröffnung für Ende Mai - „die Zeit bis dahin sollte für die nötigen Renovierungsarbeiten locker ausreichen“.

Vielen Eltern ist Rauls (47) keine Unbekannte: Bereits seit 25 Jahren ist sie als Hebamme im Landkreis Gifhorn tätig - ihr Examen legte sie 1989 in Hamburg ab. Bislang betrieb sie Praxen in Kooperation mit anderen Hebammen oder als Untermieterin, und im Gifhorner Klinikum ist sie als Projektleiterin der Elternschule tätig. Das alte Volksbank-Gebäude an der Vollbütteler Hauptstraße wird Rauls‘ erste vollkommen eigene Hebammen-Praxis sein - „mit der Elternschule geht es aber trotzdem weiter“, versichert sie.

Bis zum Februar bot Rauls ihre Dienste als Hebamme in Räumen in der Samtgemeinde Meinersen an - doch der Eigentümer, die Diakoniestation in Ahnsen, meldete nun Eigenbedarf an zum Aufbau der neuen Tagespflege (AZ berichtete). „Auf der Suche nach einer neuen Adresse fand ich die alte Volksbank in Vollbüttel, die sich wunderbar eignet, um dort in eigenen Praxisräumen die originäre Hebammenarbeit anzubieten“, berichtet sie.

Ende Mai soll der erste Kursus für werdende Eltern in Vollbüttel starten: „Und möglicherweise lässt sich die neue Hebammen-Praxis im Laufe der Zeit ja auch noch mit weiteren Mitarbeitern ausbauen“, zieht Rauls in Erwägung. „Der Platz ist schließlich da - und der Bedarf ganz sicher auch.“

til

Anzeige