Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Hausbewohner überraschen Einbrecher
Gifhorn Gifhorn Stadt Hausbewohner überraschen Einbrecher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:20 17.03.2016
Erfolglose Einbrecher: Nach einem Zeugenhinweis überraschten die Hausbesitzer am Mittwochabend zwei unbekannte Männer, die ohne Beute entkamen. Quelle: Archiv

Die Täter hatten sich zwischen 18 Uhr und 19 Uhr durch eine zuvor auf gehebelte Terrassentür Zutritt in das Einfamilienhaus am Calberlaher Damm, gegenüber der Einmündung zum Lehmweg, verschafft.

Dabei wurden sie von einer Zeugin beobachtet, die die abwesenden Bewohner des Hauses informierte. Der 46-jährige Eigentümer und seine gleichaltrige Ehefrau erschienen kurz darauf am Ort des Geschehens  und überraschten die Einbrecher im Gebäude. Es gelang ihnen, einem der Diebe dessen Rucksack mit dem Diebesgut zu entreißen. Beide Täter flüchteten anschließend ohne Beute in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief zunächst erfolglos.

Die Männer wurden von den Zeugen wie folgt beschrieben:

Täter 1) 185 bis 190 Zentimeter groß, schlank, etwa 25 Jahre alt,  schwarze Haare, Typ Südeuropäer, bekleidet mit hellgrauer Jogginghose, dunkler Stoffjacke, weißen Turnschuhen und schwarzer Wollmütze.

Täter 2) ebenfalls 185 bis 190 Zentimeter groß und schlank, zirka  25 Jahre alt, Typ Südeuropäer, bekleidet mit dunkler Jogginghose und dunkler Jacke, trug keine Mütze.

Um sachdienliche Hinweise zu den Tätern bittet die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.

ots

Ausgerechnet auf dem meistgenutzten Bahnsteig in Gifhorn war das Einsteigen für Rollstuhlfahrer am schwierigsten, doch das soll sich bald ändern. In gut zwei Wochen startet der Umbau. Das wird am ersten April-Wochenende Auswirkungen auch auf den Bahnverkehr haben.

16.03.2016

Gifhorn/Hildesheim. Sie zogen Urlaubswilligen Geld aus der Tasche und zahlten Anzeigen mit ihren Reiseversprechen nicht: Dafür bekamen drei Männer (51, 30 und 24 Jahre) aus dem Kreis Gifhorn jetzt die Quittung. Wegen bandenmäßigen Betrugs wurden sie im Landgericht Hildesheim zu Haftstrafen verurteilt. Ihre 48-jährige Mitangeklagte kam wegen Begünstigung mit einer Geldstrafe davon.

16.03.2016

Kreis Gifhorn. Kommen schon in zwei Jahren die Bagger, um eine vierspurige Schnellstraße zwischen Braunschweig und Gifhorn zu bauen? Die Chancen jedenfalls sind gestiegen mit dem neuen Bundesverkehrswegeplan. Der sieht zwei wichtige Straßen im Kreis Gifhorn als vordringlich an: Die B 4 und die A 39.

16.03.2016