Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Haus-Explosion: Bromer finden neue Wohnung
Gifhorn Gifhorn Stadt Haus-Explosion: Bromer finden neue Wohnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:56 30.07.2010
Tragisch: Ein 79-jähriger Mann starb bei der Explosion des Hauses in Brome, seine Frau und deren Tochter haben außerdem ihre komplette Habe verloren. Quelle: Photowerk (mpu Archiv)
Anzeige

Birgit Harling, Mitarbeiterin der Bromer Fleckenverwaltung und gute Freundin der betroffenen Familie, bestätigte auf AZ-Anfrage, dass eine Wohnung in Brome gefunden worden ist. „Sie ist auch schon fast komplett eingeräumt.“ Elektro-Lüthe spendierte eine Waschmaschine, Fernseh Ducksch ein Fernsehgerät, von Möbel Buhl kommt die Schlafzimmereinrichtung. Birgit Harling freut sich: „Das lief alles sehr kooperativ und unkompliziert.“ Und auch Privatpersonen kamen und brachten neuwertigen Hausrat, „da war kein Ramsch dabei“.
Nun sei das Nötigste für den Start da. „Ein Fernsehtisch fehlt noch, schön wäre ein Ecktisch aus Kiefer.“ Da die 41-Jährige sich auch ihre berufliche Existenz als Selbstständige neu aufbauen muss, seien weitere Geldspenden hilfreich, so Harling.
Das von der Samtgemeinde eingerichtete Spendenkonto bei der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg, Bankleitzahl 25951311, hat die Nummer 014151724. Als Verwendungszweck „Spende Gasexplosion“ eintragen.

tru

Vermutlich wegen Unachtsamkeit krachte ein Gifhorner gestern um 5.45 Uhr mit seinem Polo gegen ein Straßenschild an der Celler Straße. Dumm für ihn: Dadurch bekam die Polizei Wind von seiner Alkoholfahne.

30.07.2010

Nach der Trockenheit reicht etwas Regen den Landwirten nicht, sie bleiben auf Beregner angewiesen. Verärgert reagieren darum Hillerser darauf, dass Unbekannte immer wieder ihre Geräte abschalten. Der Unfug geht bis hin zur Sachbeschädigung.

30.07.2010

Da schlugen die Herzen alter und junger Autofans gleichermaßen höher: Gestern kam die Hamburg-Berlin-Klassik-Rallye durch den Landkreis. In Wittingen legten die rund 180 Oldtimer einen Zwischenstopp ein und begeisterten Hunderte Zuschauer.

30.07.2010
Anzeige