Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 16 ° Sprühregen

Navigation:
Hartmut Fricke ist Samtgemeinde-König

Müden Hartmut Fricke ist Samtgemeinde-König

Hillerse. Das war eine Rekordbeteiligung: 56 Schützenkönige und -königinnen nahmen daran teil, als jetzt zum 21. Mal der Schützenkönig der Samtgemeinde Meinersen ermittelt wurde. Ausrichter war die Schützengesellschaft Hillerse.

Voriger Artikel
Wilsche: Kita-Eltern sind sauer auf die Stadt
Nächster Artikel
Polizei stoppt zwei Raser im Nordkreis

Rekordbeteiligung beim Samtgemeinde-Königsschießen: Sigfried Wysk (v.l.), Heidi Puls, Detlef Tanke, Hinrich Wiechers, Hartmut Fricke, Bruno Mutze, Helmut Wrede und Susanne Hämpke.

Bei bester Stimmung wurden die Sieger vor dem gemeinsamen Abendessen vom Hillerser Bürgermeister Detlef Tanke und der Vorsitzenden der Schützengesellschaft, Susanne Hämpke, geehrt. Gewinner des Pokals wurde Bruno Mutze vom Schützenverein Ettenbüttel. Den zweiten Platz sicherte sich Heidi Puls aus Hillerse, der dritte Platz ging an Helmut Wrede von den Müdener Schützen. Die Jubiläumsscheibe sicherte sich Sigfried Wysk aus Meinersen. Und den Titel des Samtgemeindekönigs trägt jetzt Hartmut Fricke aus Müden. Als einziger Teilnehmer erreichte er 60 Ring.

Erster Ritter wurde Pokalgewinner Bruno Mutze, zweiter Ritter Hinrich Wiechers aus Müden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr