Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Hans-Gert Pöttering besucht Mühlenmuseum

Bundestagswahl 2013 Hans-Gert Pöttering besucht Mühlenmuseum

Der ehemalige Präsident des Europäischen Parlaments und jetzige Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Hans-Gert Pöttering, besuchte am heutigen Freitag auf Einladung der CDU-Bundestagskandidatin Ingrid Pahlmann das Gifhorner Mühlenmuseum.

Voriger Artikel
Feuerwehr verhindert Brand des Dachstuhls
Nächster Artikel
Wahlkampf mit Frank-Walter Steinmeier

Stippvisite: Hans-Gert Pöttering (2.v.r.) und weitere CDU-Politiker besuchten gestern das Mühlenmuseum.

Quelle: Cagla Canidar

Den Kontakt geknüpft hatte die CDU-Bundestagsabgeordnete Ewa Klamt, die Pöttering aus ihrer Zeit als Europa-Abgeordnete kennt.

Nach einem von Museums-Chef Horst Wrobel geführten Rundgang, an dem neben Pahlmann und Klamt auch der CDU-Landtagsabgeordnete Horst Schiesgeries sowie der CDU-Kreisvorsitzende Andreas Kuers teilnahmen, sagte Pöttering: „Der Eindruck davon, was Herr Wrobel hier und im Glockenpalast alles geschaffen hat, ist überwältigend und hat Respekt und Anerkennung verdient. Es werden Werte vermittelt, die den europäischen Gedanken mittragen.“

Nach zwei Stunden und einem Imbiss verließ Pöttering Gifhorn wieder, um auf seiner Wahlkampfreise auch noch Helmstedt und Hildesheim zu besuchen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr