Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Handschrift für Jembke, Oesingen fehlt Knipser
Gifhorn Gifhorn Stadt Handschrift für Jembke, Oesingen fehlt Knipser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:11 02.09.2015
„Qualität ist besser geworden“: Aber Oesingen fehlt ein Knipser. Quelle: Canidar (Archiv)
Anzeige

SV Jembke

Bis zum letzten Spieltag mussten die Jembker in der vergangenen Saison um den Klassenerhalt zittern. „Davon soll es keine Wiederholung geben“, so SV-Coach Sebastian Ebbers im Hinblick auf die neue Spielzeit. „Quantitativ sind 40 Punkte das Ziel“, sagt Ebbers. „Das Qualitative ist aber wichtiger. Es soll eine Handschrift erkennbar sein, eine Spielidee für die Mannschaft.“ Vergangene Saison wäre das aufgrund von Personalproblemen nicht möglich gewesen. Ebbers: „Doch in dieser Saison wollen wir nicht immer nur reagieren.“
Zugänge: Steffen Wurps, Lewin Schilling (beide FC Nordkreis), Alexander Kübler (reaktiviert).
Abgang: Lucas Spellig (MTV Isenbüttel).

SV Groß Oesingen

Nach Rang sechs im Vorjahr hat sich Oesingen „weiter verjüngt. Und die Qualität ist noch besser geworden“, sagt SV-Trainer Detlef Weber. „Allerdings war unsere Vorbereitung eher suboptimal, es haben viele Urlauber gefehlt.“ Daher sind die Erwartungen an den Auftakt nicht allzu hoch. Weber: „Ich rechne mit einem holprigen Start, hinten raus ist ein guter, einstelliger Tabellenplatz drin.“ Für ganz oben reicht es seiner Meinung nach nicht: „Da fehlt uns ein echter Stürmer.“
Zugänge: Marc Geißler (SV Wohlenrode), Finn-Malte Müller (eigene A-Jugend).
Abgänge: keine.

SV Sprakensehl

Auch der SV Sprakensehl hat nach einem Umbruch eine schwere Saison hinter sich. Letztlich fand sich die Mannschaft auf Platz elf wieder. Der neue Coach Thorsten Hahn will dort nicht erneut landen. „Wir wollen ins obere Tabellendrittel. Die ersten Pokal-Ergebnisse haben gezeigt, dass es keine Favoriten gibt. Es wird interessant“, vermutet Hahn, der auch weiß, dass die Sprakensehler ihr Ziel nicht mit Halbgas erreichen werden. „Wir werden uns richtig reinhängen müssen“, fordert Sprakensehls Coach.
Zugänge: Üzemir Agirman, Dennis Pavlov (beide VfL Wittingen), Stefan Logemann (Ahnsbeck), Eugen Michel (HSV Hankensbüttel), Gültekin Gültas (reaktiviert), Tunaidi Sey (RW Braunschweig)
Abgänge: Michael Lüning, Daniel Camehl (beide SV Wagenhoff), Waldemar Bier (Wesendorfer SC), Erhan Cinar, Diego Keller (MTV Gamsen), Nils Winkler (SC Hagen-Bokel), Markus Bauck, Wolf Ebeling (beide Karriereende), Pierre Borowski (Ziel unbekannt).

yps

Gifhorn. Zwei Verletzte forderte am Dienstagabend ein Verkehrsunfall auf der Gifhorner Real-Kreuzung. Zwei beteiligte Fahrzeuge wurden dabei erheblich beschädigt.

02.09.2015

Gifhorns Rotes Kreuz ist kreativ - auch wenn es darum geht, zu lebensnotwendigen Blutspenden aufzurufen. Unter dem Motto „Wir fordern euch...bis auf’s Blut!“ ruft das DRK erstmals Gifhorns Vereine und Verbände dazu auf, sich am 4. September an einer sogenannten Blutspende-Challenge zu beteiligen.

02.09.2015

Auf frischer Tat von der Polizei gefasst wurde ein Einbrecher am frühen Mittwochmorgen im Gifhorner Gewerbegebiet an der Nordhoffstraße.

02.09.2015
Anzeige