Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Handpuppe Bodo erklärt die Baderegeln
Gifhorn Gifhorn Stadt Handpuppe Bodo erklärt die Baderegeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 07.08.2011
Aktionstag: Die DLRG-Jugend unterrichtete Kinder am Tankumsee. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige

Zunächst gingen DLRG-Jugendchefin Mareike Kügler und ihr Team mit den Kindern die Baderegeln durch. „Dabei hilft uns Bodo“, sagte sie. Bodo ist eine Handpuppe. Allzu viele Tipps brauchten die Kinder aber nicht, vieles war schon bekannt: Abkühlen vorm Baden, bei Gewitter raus aus dem Wasser, nur bei Gefahr nach Hilfe rufen. Malbücher und Schautafeln veranschaulichten die Regeln.

Die Kinder lernten zudem die Rettungsgeräte der DLRG kennen. „Die probieren sie auch aus und erleben sie in Aktion“, sagte Kügler. Höhepunkt des Tages war aber ganz klar die Fahrt mit dem Motorrettungsboot. Die konnten die Kinder kaum erwarten. Mit der Resonanz war die DLRG-Jugend zufrieden, die Kinder zeigten reges Interesse.

Die Idee, Kinder spielerisch über die Bade-Risiken aufzuklären, ging auf. Gerade im Badesee sollte man die Gefahren nicht unterschätzen, „auch wenn es wie im Tankumsee ausgewiesene Nichtschwimmerzonen gibt“, betonte Kügler.

Die Kinder lernten, wie Badeunfälle zu vermeiden sind. Und sie erfuhren, was im Ernstfall zu tun ist: Wen muss ich informieren? Wie kann ich helfen?

rn

Grußendorf. 65 tollkühne Fahrer, ebenso viele knatternde Boliden, ein tonnenschwerer Zugschlitten und eine 60 Meter lange Piste – das waren die Zutaten des Grußendorfer Trecker-Trecks. Und dieser Mix sorgte am Samstag auch in der 17. Auflage wieder für jede Menge begeisterte Zuschauer – nicht zuletzt dank der tollen Organisation durch den Trecker-Club.

07.08.2011

Es war der bisher größte Auftritt von Mandy Lane. Am Freitag eröffnete die Gifhorner Band in Magdeburg das Festival Rock im Stadtpark vor rund 500 Zuhörern. Auch einige Gifhorner Fans waren extra mit nach Magdeburg gekommen.

07.08.2011

Drei Leichtverletzte und 10.000 Euro Sachschaden forderte gestern ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 4. Die Straße war rund 45 Minuten voll gesperrt.

07.08.2011
Anzeige