Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Handglocken: Erst im Team klingt es so richtig schön
Gifhorn Gifhorn Stadt Handglocken: Erst im Team klingt es so richtig schön
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:38 26.05.2014
„Das Team ist entscheidend“: Ein Handglocken-Workshop fand am Samstag in St. Nicolai statt. Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige

Den Workshop leitete der Hannoveraner Lothar Mohn, der seit 17 Jahren Kurse gibt.

Material und Noten für das besondere Instrumentenspiel stammen aus den USA. „Dort gibt es etwa 30.000 Handglockenchöre, in Deutschland nur 30“, so Mohn. Das besondere sei, dass niemand mit seinen Glocken eine Melodie spiele, sondern einzelne Töne. „Erst durch das Team wird daraus dann die Melodie, die Musik.“

Elf Teilnehmer hatten sich für den ungewöhnlichen Workshop angemeldet. Unter ihnen war noch niemand mit Vorkenntnissen. Mohn hatte 37 Handglocken mitgebracht, das deckte drei Oktaven ab. Üblich sei es normalerweise, dass jedes Chormitglied mehrere Glocken spiele, doch für den Einstieg werde man es bei zwei Glocken pro Teilnehmer belassen. Neben den Glocken hatte Mohn übrigens auch so genannte Handchimes mit dabei.

„Wichtig ist vor allem das rhythmische Gefühl. Und das Team ist entscheidend, weil sonst Töne einer Melodie fehlen“, sagte Mohn. Mit seinem Chor in Hannover habe er bereits mehrere CDs aufgenommen. So weit sollte es für die Gifhorner noch nicht gehen: Sie hatten als Ziel einen Auftritt im Gottesdienst am Sonntagmorgen.

cn

Anzeige